Shop

In Ihrem Warenkorb sind keine Artikel.

Zum Warenkorb
Lebenshilfe Schweinfurt / Bundesvereinigung Lebenshilfe (Hrsg.)

Peerberatung von und für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Konzept und Aufbau eines Angebots / Projektdokumentation und Arbeitshilfe

1. Auflage 2022, DIN A4, broschiert, 68 Seiten
ISBN: 978-3-88617-584-0; Bestellnummer LEA 584
9.– Euro [D]; 12.– sFr.

 

NEUERSCHEINUNG

Das Bundesteilhabe-Gesetz trug entscheidend dazu bei, dass vielerorts Peerberatungsangebote für Menschen mit Behinderung entstanden sind. Menschen mit Lernschwierigkeiten sind bisher aber nur sehr selten in der Rolle von Peerberater*innen anzutreffen.  Warum eigentlich? 
Der Aufbau eines Peerberatungsangebotes für diesen Personenkreis ist mit besonderen Herausforderungen aber auch vielfältigen Chancen verbunden. 

Die Broschüre beschreibt den spannenden Weg, den die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Schweinfurt beim Aufbau eines Peerberatungsangebotes gegangen sind. Die Überzeugung, dass auch Menschen mit Lernschwierigkeiten bereit und fähig sind, als Peerberater tätig zu sein, bildeten den Ausgangspunkt des Handelns der Projektakteure. Im Rahmen eines dreijährigen von Aktion Mensch geförderten Projektes, entwickelte der Dienst ein eigenes fachliches Peerberatungskonzept und setzte die damit verbundenen Projektaufträge und Maßnahmen, auch mit Beteiligung der Peerberater und mit Unterstützung vieler Netzwerkpartner, um. Das Werk liefert viele Denkanstöße und wertvolle Praxishinweise, die gerade auch für jene hilfreich sind, die sich selbst auf den Weg machen und ein eigenes Peerberatungsangebot aufbauen wollen.

Blick ins Buch / Leseprobe

 

Ergänzende Materialien zum Download*:

Bewerbungsschreiben Muster

Personenbogen Ratsuchender Muster

Schweigepflicht Formular Muster

* Für die Verwendung der ergänzenden Materialien und/oder deren Veränderung/Individualisierung übernimmt die Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. keine Gewähr. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

9,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Newsletter abonnieren