Fachzeitschrift Teilhabe
Fachzeitschrift Teilhabe

Die Fachzeitschrift Teilhabe

informativ – engagiert – sachlich

Die Teilhabe – Fachzeitschrift der Lebenshilfe wendet sich an Fachkräfte in der Behindertenhilfe sowie an Interessierte im Hochschulbereich. Die Teilhabe ist die Nachfolgerin der Fachzeitschrift Geistige Behinderung und erschien erstmals mit der Ausgabe 1/2009. Sie kann abonniert werden.

Aktuelle Leseproben aus der Fachzeitschrift Teilhabe

Fachzeitschrift Teilhabe | Ausg. 1/2021

Leitlinien Begleiteter Elternschaft

Erkenntnisse aus einem Modelprojekt in NRW

von Christiane Sprung, Ulla Riesberg, Miriam Düber und Constance Remhof

Mehr
Fachzeitschrift Teilhabe | Ausg. 3/2020

Call for Papers: Intersektionalität und (geistige) Behinderung
Einsendeschluss 1. April 2021

(Geistige) Behinderung im Zusammenhang mit weiteren Differenzmerkmalen kann Ausgrenzungserfahrungen potenzieren bzw. die Teilhabe erschweren. Die intersektionale Perspektive ermöglicht, komplexe Zusammenhänge zu verstehen.

Mehr
Fachzeitschrift Teilhabe | Ausg. 4/2020
Teaserbild zu  Artikel aus Teilhabe 4-2020

Forschungsethische Spannungsfelder in Bezug auf Menschen mit sogenannter geistiger und/oder schwerer Behinderung

Eine Bestandsaufnahme

von Saskia Schuppener, Julia Heusner und Nils Alexander Müller

Mehr

Die Teilhabe bietet Ihnen viermal im Jahr in den Rubriken Wissenschaft und Forschung, Praxis und Management sowie in der Infothek:

  • Beiträge aus Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Medizin und Recht,
  • Anregungen für die und Beispiele aus der Praxis,
  • neue Strategien der Verbands- und Organisationsentwicklung,
  • Besprechungen von Fachbüchern, Veranstaltungshinweise und andere aktuelle Mitteilungen.

Herausgeberin: Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. (Lebenshilfe-Verlag) Marburg

Newsletter abonnieren