Unsere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie:
Die Bundesvereinigung Lebenshilfe unterstützt die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und geht verantwortungsvoll mit der Gesundheit ihrer Mitarbeiter*innen um. Diese arbeiten derzeit – soweit wie möglich – mobil. Unsere Erreichbarkeit über Telefon und E-Mail ist sichergestellt. Nutzen Sie bitte bevorzugt den Kontakt per E-Mail.
Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese für uns alle schwierige Situation!

Die Lebenshilfe bei Facebook

04.12.2020 um 10:00

Das Projekt „Selbstvertretung - Na klar.“ geht weiter. Am 15. Dezember 2020 wird es eine Video-Konferenz geben. Das Thema der Video-Konferenz wird Selbstvertretung sein. Es soll gezeigt werden: Selbstvertretung ist wichtig! Und: Selbstvertretung macht auch Spaß!

auf Facebook weiterlesen
03.12.2020 um 12:01

Vielen Dank an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend!

auf Facebook weiterlesen
03.12.2020 um 09:15

Heute ist der 3. Dezember: Internationaler Tag der Menschen mit #Behinderung.Für Menschen mit Behinderung ist ihr Schutz vor Infektionen ebenso wichtig wie ihre Teilhabe und bedarfsgerechte Unterstützung. Daher muss ihre Perspektive gehört werden. https://www.lebenshilfe.de/presse/pressemeldung/menschen-mit-behinderung-muessen-an-corona-entscheidungen-beteiligt-werden/ #Lebenshilfe David Maurer

auf Facebook weiterlesen
02.12.2020 um 15:21

Das Bundeskabinett hat heute endlich den Gesetzentwurf für ein neues Kinder- und Jugendstärkungsgesetz beschlossen. Ziel des Gesetzes ist, auch die Teilhabe und Chancengerechtigkeit von jungen Menschen mit Behinderung zu stärken. Lebenshilfe-Bundesvorsitzende Ulla Schmidt, MdB und Bundesministerin a.D.: „Es freut mich besonders, dass für Kinder und Jugendliche künftig der gleiche moderne Behinderungsbegriff gelten soll wie für erwachsene Menschen mit Behinderung. Das ist eine wichtige Forderung der Lebenshilfe.“ Ulla Schmidt hofft nun auf zügige Beratungen zwischen Bundestag und Bundesrat.

auf Facebook weiterlesen
02.12.2020 um 14:09

Menschen mit Behinderung haben ein Recht auf Teilhabe und Gesundheitsschutz: Das fordern die Fachverbände für Menschen mit #Behinderung anlässlich ihrer 82. Konferenz am 1. Dezember.

auf Facebook weiterlesen
01.12.2020 um 13:45

Am 3. Dezember ist Welttag der Menschen mit #Behinderung. Wir fordern: Menschen mit Behinderung müssen an #Corona-Entscheidungen beteiligt werden. Bei allen staatlichen Maßnahmen muss überprüft werden, welche Auswirkungen sie auf Menschen mit Behinderung und ihre Familien haben.

auf Facebook weiterlesen
01.12.2020 um 09:45

Wir sind überzeugt davon, dass (berufliche) #Weiterbildung unverzichtbar ist, um die Qualität in den Einrichtungen und Diensten der #Eingliederungshilfe sicherzustellen und auszubauen; unverzichtbar, um den Träumen von Selbstbestimmung und Teilhabe und einer inklusiven Gesellschaft näherzukommen. Wir ermöglichen weiterhin Bildung an unseren Seminar-Standorten und darüber hinaus online.
➡️ Mehr auf: https://www.inform-lebenshilfe.de/
#Lebenshilfe #inForm

auf Facebook weiterlesen
30.11.2020 um 12:49

Dr. Peter Radtke ist gestorben. Er war Schauspieler, Buchautor, Journalist – und er war Vordenker und Vorkämpfer für die #Gleichberechtigung von Menschen mit #Behinderung. Er selbst hatte die Glasknochenkrankheit und war auf einen Rollstuhl angewiesen.

Immer wieder hat mit seiner Arbeit deutlich gemacht: "Behindert ist man nicht, behindert wird man." Für sein Engagement haben wir ihn 2002 mit dem Medienpreis #BOBBY ausgezeichnet.

Wir sind sehr traurig, dass wir nun Abschied nehmen müssen. Unser Mitgefühl gilt Peter Radtkes Familie und seinen Angehörigen.

auf Facebook weiterlesen
Newsletter abonnieren