© Lebenshilfe/David Maurer
Regional
Lebenshilfe Meißen e.V.

Mobiler Dienst: Ältere Menschen mit Behinderung und ihre Eltern

Aufbau eines mobilen Dienstes für erwachsene Menschen mit Behinderung in der Häuslichkeit und ihre Eltern als ergänzendes Versorgungsangebot.

© typelover Michael Schultz

Projekt

Aufbau eines mobilen Dienstes für erwachsene Menschen mit Behinderung in der Häuslichkeit und ihre Eltern als ergänzendes Versorgungsangebot

Das Projekt wendet sich an ältere Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung, die in der Häuslichkeit leben und deren Eltern. Lange vor einer akuten Notlage wollen wir den Kontakt zu den Familien herstellen und Entlastung anbieten. Eine Lebenshilfe-Mitarbeiterin als Bezugsperson und Ansprechpartnerin berät zu möglichen Wohnperspektiven sowie Förderung von Alltagskompetenzen und vermittelt Hilfen für die Eltern.

Organisation

Die Lebenshilfe Meißen bietet vielfältige Hilfen für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen an:
2 Wohnstätten, Außenwohngruppen, Ambulant Betreutes Wohnen, Wohnen in Gastfamilien, Familienunterstützender Dienst (FuD), Förder- und Betreuungs-gruppe, Schulintegrationshilfe, Freizeittreff, Frühförderung sowie eine integrative Kindertagesstätte. 

Newsletter abonnieren