© Lebenshilfe/David Maurer
Regional
Trägerverein siaf e.V.

allfabeta - Kontaktnetz für alleinerziehende Frauen mit Kindern mit Behinderung

Das Projekt allfabeta zielt darauf ab, die Ressourcen allein erziehender Frauen mit Kindern mit Behinderung zu stärken, Coping-Strategien zu fördern und damit sowohl die Lebensfreude, die physische und psychische Gesundheit der Mütter, als auch das Wohlbefinden der Kinder, auch das der Geschwister, langfristig zu stärken.

© typelover Michael Schultz

Projekt

Das Projekt allfabeta zielt darauf ab, die Ressourcen allein erziehender Frauen mit Kindern mit Behinderung zu stärken, Coping-Strategien zu fördern und damit sowohl die Lebensfreude, die physische und psychische Gesundheit der Mütter, als auch das Wohlbefinden der Kinder, und auch Geschwister, langfristig zu stärken.


Organisation

Der Verein siaf e.V. entstand im Jahr 1985 aus einer Selbsthilfeinitiative von allein erziehenden Frauen in München Haidhausen. Heute ist er gemeinnütziger Trägerverein für unterschiedliche Frauenprojekte und Anlaufstelle für alle Frauen. allfabeta ist einer davon.

Newsletter abonnieren