© Lebenshilfe/David Maurer
Regional
Lebenshilfe Erlangen

„Leben mit einem behinderten Kind – Eltern für Eltern“

Das Projekt wurde von der Beratungsstelle und Eltern in der Lebenshilfe auf den Weg gebracht. Unter dem Motto „Wir sind für sie da“ stellen sich Eltern der Lebenshilfe als Gesprächspartner für Eltern zur Verfügung, die ein behindertes Kind erwarten, deren Baby behindert auf die Welt gekommen ist oder deren Kind sich nicht so wie andere Kinder entwickelt.

© typelover Michael Schultz

Projekt

„Leben mit einem behinderten Kind – Eltern für Eltern“
Ein Flyer macht auf das Angebot der Lebenshilfe aufmerksam.

Das Projekt wurde von der Beratungsstelle und Eltern in der Lebenshilfe auf den Weg gebracht. Unter dem Motto „Wir sind für Sie da“ stellen sich Eltern der Lebenshilfe als Gesprächspartner für Eltern zur Verfügung, die ein behindertes Kind erwarten, deren Baby behindert auf die Welt gekommen ist oder deren Kind sich nicht so wie andere Kinder entwickelt.


Organisation

Die Lebenshilfe Erlangen begleitet vor allem Menschen mit geistiger Behinderung jeden Alters und ihre Familien. Das Motto lautet „Hilfe von Anfang an“, so dass unser Angebot von der Frühförderung bis zum Wohnen und Tagesstrukturen für ältere behinderte Menschen reicht. 

Newsletter abonnieren