Bild Selbstvertretung Na klar.
© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Infos

Zeigen, was möglich ist

Wer derzeit am Einkaufszentrum und Stadtquartier „Neuer Markt“ in der Innenstadt von Neumarkt vorbeibummelt, kann sich – neben schicken Taschen und hippen Jeans – eine andere, noch weit coolere Sache ganz genau anschauen: Selbstvertretung!!

Bild vom Schaufenster über Selbstvertretung, das die Lebenshilfe Neumarkt gestaltet hat
© Lebenshilfe Neumarkt


Denn anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums hat sich die Lebenshilfe Neumarkt eine ganze Reihe von Veranstaltungen und Aktionen einfallen lassen; Herzstück dabei ist ein von ihr gestaltetes Schaufenster in dem zentralen, gut besuchten Einkaufszentrum in der oberpfälzischen Stadt. Auf der überaus öffentlichkeitswirksamen Fläche wird auf einfach zu verstehende Weise dargestellt, was „Selbstvertretung" bedeutet, wo sie schon überall stattfindet und warum sie so wichtig ist für Inklusion.

Zeigen, was man möchte, was man braucht und was schließlich möglich werden kann: Die Lebenshilfe Neumarkt hat mit ihrem Schaufenster das Ziel der Selbstvertretung einfach einmal wörtlich genommen – und damit eine tolle Idee geboren, die vielleicht auch an anderen Orten umgesetzt werden kann. Show it!!

Interessierte können Tipps und Muster für die „Schaufenstermaterialien“ von der Lebenshilfe Neumarkt erhalten. Bitte melden Sie sich bei Dr. Angelika Magiros, Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V., angelika.magiros@lebenshilfe.de; sie stellt den Kontakt zur Lebenshilfe Neumarkt her.

Newsletter abonnieren