Bremerhaven

Das Glück wartet in der „Schatzkiste“

Die große Liebe kann man auf verschiedenen Wegen finden: Zum Beispiel: Bei einem Hobby, bei der Arbeit oder beim Sport. Oder über eine Kontakt-Anzeige in der Zeitung. Eine andere Möglichkeit ist die Partner-Vermittlung. Partner-Vermittlungen gibt es in vielen Orten. Eine von ihnen ist die Schatzkiste.

Dass sie Sören unbedingt kennenlernen muss, wusste Nina (Namen von der Red. geändert) auf den ersten Blick. Ihrem Traummann ging es genauso, als er Nina beim Speed-Dating erstmals sah. Heute  sind beide längst verheiratet – dem Glück auf die Sprünge geholfen hat Ulrike Tönjes. Die Mitarbeiterin der Lebenshilfe Bremerhaven leitet die „Schatzkiste“ in der Seestadt, eine Partnervermittlung für Frauen und Männer mit Behinderung.

Rund 200 Frauen und Männer bei der Schatzkiste

© Ralf Masorat/Lebenshilfe Bremerhaven

Rund  200 Frauen und Männer haben sich in den vergangenen sieben Jahren  bei der „Schatzkiste“ registrieren lassen, und sind auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung oder möchten einfach jemanden kennenlernen, mit dem sie ganz ungezwungen die Freizeit verbringen können. Ulrike Tönjes begleitet die Frauen und Männer, die die „Schatzkiste“ kontaktieren, von Anbeginn ihrer Suche. Zunächst werden die neuen Klientinnen und Klienten nach ihren Wünschen an eine Partnerin/einen Partner gefragt, die persönlichen Daten werden aufgenommen und ein Foto erstellt. „Dann mache ich mich auf die Suche nach einem passenden Gegenstück“, so Tönjes. Ist das gefunden, lädt die engagierte „Schatzkisten“-Leiterin zum ersten Treffen ein. „Da bin ich auch immer erstmal mit dabei“, betont sie. „Wenn jemand  später sagt, dass er die andere Person lieber nicht nochmals treffen möchte, ist das in Ordnung. Wenn gewünscht, geht die Suche weiter“, so Tönjes.

Partnervermittlung im Internet

Künftig geht die Partnervermittlung auch neue Wege im Internet: „Wir planen eine eigene Facebook-Seite. Hier werden dann die Termine der Schatzkiste zu finden sein, und wer möchte kann sich auch mittels einer verschlüsselten Nachricht auf die Suche nach seinem Herzblatt machen“, so Tönjes.

Ulrike Tönjes Kontaktdaten in Bremerhaven

Zu erreichen ist Ulrike Tönjes montags unter Tel. 0471/9626516, und dienstags von 17:00 bis 19:00 Uhr unter der Tel. 0471/95846724

Newsletter abonnieren