Über uns

Fördermittelberatung für Mitgliedsorganisationen der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Team Fördermittel der Bundesvereinigung Lebenshilfe beraten Mitgliedsorganisationen und ihre Dienste und Einrichtungen über Zuschussmöglichkeiten der Aktion Mensch. Sie finden hier die Kontaktdaten sowie Informationen zu den Förderprogrammen der Aktion Mensch.

Das Team Fördermittelberatung der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Das Team Fördermittelberatung der Bundesvereinigung Lebenshilfe informiert über aktuelle Richtlinien der Aktion Mensch und unterstützt die Mitgliedsorganisationen bei der Erstellung der Anträge.

Dazu bieten wir an:

  • Individuelle Beratung
    Schicken Sie uns Ihre Fragen per E-Mail oder rufen Sie uns an.
    Unsere Kontaktdaten finden Sie unten auf dieser Seite.
  • Informations-Veranstaltung
    In Zusammenarbeit mit den Lebenshilfe-Landesverbänden bieten wir Info-Veranstaltungen an. Erfragen Sie die Termine bei uns.
  • Info-Mail
    Mit der Info-Mail informieren wir über aktuelle Veränderungen zu den Förderrichtlinien der Aktion Mensch e.V. sowie zu den Richtlinien der Stiftung Deutsche Behindertenhilfe.
    Gern nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf. Senden Sie uns dazu eine E-Mail an foerdermittel@Lebenshilfe.de

Neue Förderkonditionen der Aktion Mensch ab 01.01.2019

© Aktion Mensch

Die Förderprogramme der Aktion Mensch sind auf fünf Lebensbereiche aufgeteilt:

  • Arbeit (z.B. Inklusionsbetriebe)
  • Bildung und Persönlichkeitsstärkung (z.B. Bildungsprojekte oder lokale Netzwerke)
  • Barrierefreiheit und Mobilität (z.B. barrierefreie Websites oder bauliche Maßnahmen)
  • Freizeit (z.B. inklusive Sport- oder Theaterangebote)
  • Wohnen (z.B. barrierefreie Wohnangebote)

Hier finden Sie die Abbildung im PDF-Format.
 

Verbesserte Förderkonditionen

Für Projektförderungen wurden zum Beispiel die Laufzeit auf 5 Jahre und die maximale Fördersumme auf 300.000 € sowie einen Zuschlag von 50.000 € für Barrierefreiheit angehoben. Bei Projekten und Anschubfinanzierungen gibt es ab sofort einen 90-Prozent-Zuschuss. Bisher waren 70 Prozent möglich. Der Eigenanteil liegt somit nur noch bei zehn Prozent.


Hilfreicher Service

Bei der Suche nach einem individuellen Förderangebot hilft zudem ein verbessertes Online-Instrument: Der Förderfinder der Aktion Mensch begleitet Interessierte Schritt für Schritt auf dem Weg zum passenden Förderangebot. Unter www.aktion-mensch.de/foerderfinder werden unter anderem der Lebensbereich, die Zielgruppe oder die Fördersumme abgefragt, um den individuellen Förderbedarf optimal einordnen zu können.

Ausführliche Informationen gibt es auf der Website der Aktion Mensch unter www.aktion-mensch.de/foerderung.

Quelle: Pressemitteilung der Aktion Mensch vom 15.01.2019

Newsletter abonnieren