© Lebenshilfe/David Maurer
Traurige Anlässe

Traurige Anlässe

Es gibt auch traurige Anlässe für gute Taten.

Zum Beispiel eine Beerdigung: Vielleicht möchten Sie auf Kränze und Blumen zugunsten einer guten Sache verzichten.
 
Mit Spenden an die Lebenshilfe geben Sie einem traurigen Abschied einen bleibenden Sinn. 

Was können Sie tun?

Bitten Sie in der Todesanzeige und im Trauerbrief um Spenden unter einem bestimmten Stichwort (Beispiel "Abschied von Max Mustermann") und nennen Sie das Spendenkonto der Bundesvereinigung Lebenshilfe.

Bitte teilen Sie uns das Stichwort mit, so dass wir die Spendeneingänge verfolgen können. Wenden Sie sich dazu gerne an spenden@lebenshilfe.de, an die Bundesvereinigung Lebenshilfe, Raiffeisenstraße 18, 35043 Marburg oder an unser Spendentelefon 06421/491-165.

Nach Eingang der Spenden informieren wir Sie über das Ergebnis oder schicken Ihnen auf Wunsch auch eine Liste der Spenderinnen und Spender zu. Alle Spender, die mit der Überweisung ihre vollständige Anschrift mitteilen, erhalten automatisch eine Zuwendungsbestätigung.
 

Newsletter abonnieren