Person, die sich um zwei Menschen mit Behinderung kümmert
© Lebenshilfe/David Maurer
Ehrenamtliches Engagement

Ehrenamtliches Engagement in der Lebenshilfe

Sie möchten sich für Menschen mit Behinderung engagieren? Dann sind Sie bei der Lebenshilfe genau richtig. Wir suchen Menschen, die auch jenseits von Beruf und Familie Verantwortung übernehmen möchten. Menschen, die sich mitten in der Alltagshektik den Raum für ihre soziale Ader nehmen.

Warum Ihr ehrenamtliches Engagement wichtig ist

Freiwillige Mitarbeit in der Lebenshilfe hat eine unschätzbare Bedeutung: Ohne sie blieben viele kulturelle und soziale Aktivitäten für Menschen mit Behinderung verschlossen, und ohne sie ist Inklusion nicht möglich. Unschätzbar heißt aber auch: Sie sollen uns nichts ersparen! In der Lebenshilfe wird Ihr Engagement als Ergänzung und Bereicherung der bezahlten, hauptamtlichen Arbeit eingesetzt – und niemals als Ersatz.

Hier können Sie sich ehrenamtlich einsetzen

Lust auf Engagement bekommen? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu Ihrer Lebenshilfe vor Ort auf – dort wartet man schon auf Ihre Unterstützung. Viele Lebenshilfen haben auch bereits extra Freiwilligenbeauftragte, die Ihnen als Ansprechpartner für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Eine Liste finden Sie in der Downloadbox.

Weitere Infos

Newsletter abonnieren