Eltern mit ihren Kindern
© David Maurer/Lebenshilfe
Freie Zeit

Reisen für alle in Leichter Sprache

Auch Menschen mit Beeinträchtigung wollen Urlaub machen.
Allerdings ist Reisen für sie oft schwierig.
Zum Beispiel: wenn sie einen Rollstuhl nutzen.
Hier lesen Sie:
Wo Menschen mit Beeinträchtigung gut Urlaub machen können.

Zwei Menschen baden im Urlaub.
© Reinhild Kassing

Urlaub heißt:

  • Entspannung,
  • mal etwas anderes sehen,
  • neue Dinge lernen und
  • den Alltag vergessen.

Urlaub ist für alle Menschen wichtig.
Doch viele Menschen mit Beeinträchtigung
können nicht einfach in den Urlaub fahren.

Treppen können Hindernisse sein.
© Reinhild Kassing

Zum Beispiel:

  • weil sie viel Unterstützung brauchen,
  • weil Ferien-Häuser
    und Hotels Barrieren haben.
    Barrieren sind Hindernisse.
    Wie Treppen oder zu enge Türen
    für Rollstuhl-Fahrer.
  • Und weil es zu wenig Leichte Sprache gibt.
    Zum Beispiel bei Ansagen im Zug
    oder im Bus.

Reisen ohne Hindernisse

Gruppen-Reise mit dem Bus.
© Reinhild Kassing

Deshalb gibt es Reisen
für Menschen mit Beeinträchtigung.
Die bieten zum Beispiel viele Lebenshilfen an.
Die Lebenshilfen planen und machen die Reisen.
Sie haben auch eine gemeinsame Internet-Seite.
Die heißt: Lebenshilfe Tours. 
Hier kommen Sie auf die Internet-Seite.
Besonders beliebt sind Gruppen-Reisen.

Anreise
© Reinhild Kassing

Zum Beispiel:

  • Städte-Reisen
  • Reisen an die Ost- oder Nord-See
  • oder Fern-Reisen

Es gibt aber auch Reisen für Paare.
Und Reisen für Familien.
Und für Menschen,
die alleine reisen wollen.

Unterstützung bei den Reise-Kosten

Geld
© Reinhild Kassing

Reisen kostet Geld.
Zum Beispiel:

  • die Fahrt mit dem Bus oder dem Zug,
  • Übernachtungen im Hotel oder Ferien-Haus.

Betreute Reisen sind oft teurer.
Weil auch die Übernachtungen
der Assistenten bezahlt werden müssen.
Dafür gibt es die Eingliederungs-Hilfe.
Die Lebenshilfen helfen
bei den Anträgen für die Eingliederungs-Hilfe.
Einzel-Reisen kosten natürlich mehr Geld als Gruppen-Reisen.
Denn ein Begleiter betreut hier nur eine Person.

Internet-Seiten: Urlaub ohne Hindernisse

Newsletter abonnieren