Herzlich willkommen bei der Bundesvereinigung Lebenshilfe

 

Gewinnspiel "Schwere Sprache – Leichte Sprache"

Ablösung vom Elternhaus

Das Gewinnspiel der Bundesvereinigung Lebenshilfe zum Familientag geht weiter: Bis zum 30. September können Sie sich beteiligen.
Zum Gewinnspiel! (doc - 107 KB)

 
 

Ulla Schmidt eröffnet Lebenshilfe-Familientag

Ablösung vom Elternhauszoom

120 Mitgliedsorganisationen machen bundesweit mit beim Lebenshilfe-Familientag rund um den 13. September. Sie weisen mit ihren Aktionen auf die Situation von Familien mit behinderten Angehörigen hin und sorgen für Begegnung zwischen Familien und Bürgern in ihrer Stadt. Lebenshilfe-Bundesvorsitzende Ulla Schmidt eröffnete am Samstag die zentrale Veranstaltung auf dem Potsdamer Platz in Berlin. Auf einer riesigen Deutschlandkarte wurden alle am Familientag beteiligten Lebenshilfen präsentiert. Lesen Sie bitte weiter.

 
 

Wie soll Beratung sein? Eine Empfehlung des Rates behinderter Menschen der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Titelseite der Empfehlung So soll Beratung sein - in Leichter Sprache

Der Rat hatte im März des Jahres die KoKoBe (Koordinierung, Kontakt und Beratungsstelle) in Köln besucht. Die Mitglieder wollten sich ein Bild machen, wie gute Beratung aussieht, die wirklich hilft im Alltag. Die KoKoBe gab gute Anregungen, die aber noch durch eigene Erfahrungen und Wünsche angereichert wurden. So ist ein differenziertes Papier entstanden aus der Sicht von Menschen mit Behinderungen. Die Empfehlung gibt es auch in Leichter Sprache. Zum Herunterladen hier klicken!

 
 

Die Gewinner stehen fest: Radiowettbewerb „Deine Stimme für Inklusion“ 2014!

Das Rap-Gewinner-Quintett vom ALBBW Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin mit – v.l.n.r. –  Reihe hinten: Maurice Falk, Erik Bitterling; Reihe vorne: Nico Ziomek, Abdurrahman Kücük, Tim Hoberg

Der Rap „Version von Inklusion“ bringt es auf den Punkt: „Trotz Eurer guten Absicht, mit Mitleid geht es nicht“. Mit dem Song holten sich fünf Schüler des Berliner Annedore-Leber-Berufsbildungswerks den ersten Platz beim Radiowettbewerb „Deine Stimme für Inklusion“. Zum zweiten Mal waren Schüler aufgerufen, Radiobeiträge zum Thema Inklusion – dem Miteinander von behinderten und nicht behinderten Menschen – zu produzieren. Der Wettbewerb ist eine Aktion der BARMER GEK und der Bundesvereinigung Lebenshilfe in Kooperation mit dem Radiosender ENERGY. Lesen Sie weiter und hören Sie die Gewinner-Beiträge an!

 
 
 

Barrierefreier Ort des Gedenkens und der Information

Ablösung vom Elternhauszoom

Am 2. September wurde in Berlin die neue barrierefreie Gedenk- und Informationsstätte für die Opfer der Nazi-„Euthanasie“ eingeweiht. „Damit haben wir endlich einen würdigen Ort, an dem wir die Erinnerung an die etwa 300.000 ermordeten behinderten und kranken Menschen wach halten können“, so die Bundesvorsitzende der Lebenshilfe und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Ulla Schmidt. Lesen Sie bitte weiter.

 
 

Der SEH-WEISEN-Kalender 2015 ist da!
Mit Blasmusik zum Traumprinzen

Ablösung vom Elternhaus

Viele schöne Motive erwarten Sie im neuen SEH-WEISEN Kalender für das Jahr 2015. Zum Auftakt gibt es zünftige Blasmusik. Danach werden Sie sehr abwechslungsreich durch die zwölf Monate des Jahres 2015 begleitet. Neben Bildern, die durch schöne Farbkompositionen beeindrucken, gibt es Motive, bei denen Sie viele liebevoll gemalte Details entdecken können. Schauen Sie sich alle Motive in der Bildergalerie an und sichern Sie sich gleich Ihre Exemplare online! Zum SEH-WEISEN-Kalender 2015!

 
 

 
 
 
Information in English
Information en Francais
Информация по-русски
Информация по-русски
Informaciones en Espanol
Türkçe bilgiler
 
 
 
Durch Klicken auf das Facebook-Logo gelangen Sie zur Facebook-Seite der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
 
 
Robert Antretter, Bundesvorsitzender der Lebenshilfe

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hat auch für das Jahr 2012 wieder den Transparenzpreis erhalten! Weitere Informationen zum Transparenzpreis erhalten Sie durch Klicken auf das Logo.

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. erhält seit 1996 regelmäßig das renommierte DZI-Spendensiegel und seit 2010 den Transparenzpreis.
Weitere Informationen dazu!

 
 
Zu www.rehacare.de/ - bitte auf das Banner klicken!
 
 
Zu www.lebenshilfe-familie.de - bitte auf das Banner klicken!
 
 
 
 

© 2007 - 2013 Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de