Herzlich willkommen bei der Bundesvereinigung Lebenshilfe

 

Das neue Bildungsprogramm 2015 ist da – wir haben spannende Pakete für Sie gepackt!

Titelseite Programm 2012 Institut inForm der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Das Bildungsprogramm 2015 ist gedruckt und auf dem Postweg zu Ihnen. Einen ersten Überblick darüber, welche Themen, Fragestellungen und Konzepte wir aufgegriffen haben – möchten wir Ihnen gerne geben.
Wir haben spannende Pakete für Sie gepackt – überzeugen Sie sich selbst!

 
 

Kevin Prince Boateng engagiert sich für die Lebenshilfe

Titelseite Programm 2012 Institut inForm der Bundesvereinigung Lebenshilfezoom

Was bisher kaum bekannt ist: Jamal, der sechsjährige Neffe des Weltklasse-Fußballers Kevin Prince Boateng (27) hat das Down-Syndrom. Der Schalke-Profi mit Berliner Wurzeln möchte sich daher für Menschen mit Behinderung engagieren und den Verein Lebenshilfe in seiner Arbeit unterstützen. Jetzt kam er zu einem ersten Besuch in die Bundesgeschäftsstelle der Lebenshilfe am Leipziger Platz in Berlin und traf dort einige junge Leute mit Down-Syndrom. Begleitet wurde Kevin Prince Boateng von seinem älteren Bruder George und dessen Sohn Jamal. Lesen Sie bitte weiter.

 
 

Lea ist auf dem Gymnasium willkommen

Titelseite Programm 2012 Institut inForm der Bundesvereinigung Lebenshilfezoom

Lea wurde mit dem Down-Syndrom geboren – wie Henri, der nach der gemeinsamen Grundschulzeit mit seinen nicht behinderten Freunden aufs Gymnasium wollte. Aber das Gymnasium wollte Henri nicht. Lea dagegen geht seit der fünften Klasse auf das Städtische Gymnasium in Bad Segeberg. Lesen Sie hier unsere Reportage über Lea.

 
 

Lebenshilfe zeichnet Kai Pflaume für "Zeig mir Deine Welt" mit dem BOBBY aus

Titelseite Programm 2012 Institut inForm der Bundesvereinigung Lebenshilfezoom

Den Medienpreis BOBBY 2014 der Bundesvereinigung Lebenshilfe erhielt heute in Berlin Kai Pflaume für den TV-Vierteiler „Zeig mir Deine Welt“. Mit ihm ausgezeichnet wurden  sechs junge Menschen mit Down-Syndrom.  „Lebensfreude in vier Teilen“ nennt der Moderator die Mischung aus Magazin, Interview und Reportage. Bitte lesen Sie weiter.

 
 

Familienministerin Manuela Schwesig spricht auf Bundesversammlung der Lebenshilfe in Berlin

Titelseite Programm 2012 Institut inForm der Bundesvereinigung Lebenshilfezoom

Vor mehr als 400 Delegierten aus ganz Deutschland eröffnete Bundesvorsitzende Ulla Schmidt in Berlin die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung Lebenshilfe. Als Gastrednerin sprach Familienministerin Manuela Schwesig. Lesen Sie bitte weiter.
Und hier ein Beitrag über die Mitglieder-Versammlung in Leichter Sprache.

 
 

Forum „Offene Hilfen“ – Heute! Und morgen?

Titelseite Programm 2012 Institut inForm der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Das Forum Offene Hilfen hat Tradition innerhalb der Lebenshilfe. Es bietet eine Plattform zum Austausch, einen Ort, um Entwicklungen in Politik und Praxis zu reflektieren und ist ein Katalysator für innovative Ideen. Seien Sie dabei: Am 10.–11. Dezember 2014 in Kassel. Lesen Sie weiter!

 
 

Ulla Schmidt eröffnet Lebenshilfe-Familientag

Ablösung vom Elternhauszoom

120 Mitgliedsorganisationen machen bundesweit mit beim Lebenshilfe-Familientag rund um den 13. September. Sie weisen mit ihren Aktionen auf die Situation von Familien mit behinderten Angehörigen hin und sorgen für Begegnung zwischen Familien und Bürgern in ihrer Stadt. Lebenshilfe-Bundesvorsitzende Ulla Schmidt eröffnete am Samstag die zentrale Veranstaltung auf dem Potsdamer Platz in Berlin. Auf einer riesigen Deutschlandkarte wurden alle am Familientag beteiligten Lebenshilfen präsentiert. Lesen Sie bitte weiter.

 
 

 
 
 
 
 
Information in English
Information en Francais
Информация по-русски
Информация по-русски
Informaciones en Espanol
Türkçe bilgiler
 
 
 
Durch Klicken auf das Facebook-Logo gelangen Sie zur Facebook-Seite der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
 
 
Robert Antretter, Bundesvorsitzender der Lebenshilfe

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hat auch für das Jahr 2012 wieder den Transparenzpreis erhalten! Weitere Informationen zum Transparenzpreis erhalten Sie durch Klicken auf das Logo.

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. erhält seit 1996 regelmäßig das renommierte DZI-Spendensiegel und seit 2010 den Transparenzpreis.
Weitere Informationen dazu!

 
 
Zu www.lebenshilfe-familie.de - bitte auf das Banner klicken!
 
 

Der SEH-WEISEN-Kalender 2015 ist da!

Ablösung vom Elternhaus
 
 
 
 

© 2007 - 2013 Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de