Shop

In Ihrem Warenkorb sind keine Artikel.

Zum Warenkorb
Bundesvereinigung Lebenshilfe

Integrationsassistenz in der Schule

eine Arbeitshilfe

2., korrig. Auflage 2012, DIN A4, 80 Seiten,
ISBN: 978-3-88617-539-0; Bestellnummer LEA 539
12,– Euro [D]; 15.– sFr.

 

Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen schreibt in Artikel 24 das Recht auf inklusive Bildung fest. Sie verpflichtet die Vertragsstaaten sicherzustellen, dass Menschen mit Behinderung nicht auf Grund ihrer Behinderung vom allgemeinen Bildungssystem und insbesondere Kinder mit Behinderungen nicht vom unentgeltlichen und obligatorischen Unterricht ausgeschlossen werden.

Damit Menschen mit Behinderung selbstbewusst und selbstbestimmt Bildungsangebote wahrnehmen können, müssen sie in allen Feldern des schulischen Lernens die Möglichkeit haben, auf bedarfsdeckende und individuell passende Assistenz zurückzugreifen.

Das vorliegende Praxishandbuch greift gute lokale Beispiele auf und will mit der Bündelung von Materialien aus gelingender Praxis Impulse für die Arbeit an den jenigen Orten geben, an denen offensichtlich ein besonders ausgeprägter Weiterentwicklungsbedarf bzw. -wille besteht. Das schulische Bildungssystem in Deutschland stellt Kinder und Jugendliche sowie ihre Eltern vor die Situation, dass es sich im Verlauf der letzten Jahrzehnte erheblich ausdifferenziert hat und somit vielfach Wahlentscheidungen möglich bzw. nötig werden.

Die vorgestellten Konzeptionen, Leistungstypbeschreibungen, Vertragsmuster mit Eltern, Schulen und Personal sowie Hilfeplanungen spiegeln das ganze Spektrum der Organisationsmöglichkeiten wider.

 

Leseprobe

 

12,00 € 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Newsletter abonnieren