Bild Selbstvertretung Na klar.
© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Infos

Was muss ein Selbst-Vertreter können?

Ein Selbst-Vertreter muss nichts von Anfang an können.
Denn man kann alles lernen.
Wichtig ist nur:
Er muss Lust darauf haben, ein Selbst-Vertreter zu sein!

Als Selbst-Vertreter kann man zum Beispiel lernen:

  • Wie man vor vielen Leuten spricht.
  • Wie man seine Ziele bestimmt.

Alles das lernt man mit der Zeit.
Und es gibt Kurse dafür.

Wichtig ist: Selbst-Vertretung kann jeder!
Ganz egal, welche Beeinträchtigung man hat.
Jeder kann für sich und andere Menschen mit Beeinträchtigung sprechen.
Jeder muss dafür die Hilfe bekommen, die er braucht.
 

Newsletter abonnieren