Bild Selbstvertretung Na klar.
© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Infos

Warum ist Selbst-Vertretung wichtig?

Es gibt 3 gute Gründe für Selbst-Vertretung:

  • Sie macht stark!
  • Sie wirkt!
  • Sie ist wichtig für Demokratie!
     

Selbst-Vertretung macht stark:

Seine eigene Meinung sagen:
Das fühlt sich gut an.
Für sich selbst und andere sprechen:
Das ist nicht immer leicht.
Manchmal ist es ein Abenteuer.
Es macht stolz und selbstbewusst.

Selbst-Vertretung wirkt:

Selbst-Vertreter haben viel erlebt.
Selbst-Vertreter wissen, was sich ändern muss.
Sie wissen, wovon sie reden.
Deshalb sprechen Politiker, Geschäfts-Führer und andere wichtige Leute gern mit Selbst-Vertretern.
Dadurch ändert sich schneller etwas für Menschen mit Beeinträchtigung.

Selbst-Vertretung ist wichtig für die Demokratie:

Demokratie heißt: Alle Menschen dürfen mitentscheiden.
Auch Menschen mit Beeinträchtigung.
Das ist nur möglich, wenn Menschen mit Beeinträchtigung selbst sagen:
Das wollen wir!

Newsletter abonnieren