Informieren, Wissen, Austausch
© David Maurer/Lebenshilfe
Jobs
Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V.

Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte*r für das Referat Recht (m/w/d)

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre Geschäftsstelle in Berlin eine*n Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte*r für das Referat Recht (m/w/d) in Vollzeit (39 Std./Woche) unbefristet.

Logo der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe setzt sich seit 1958 als Selbsthilfevereinigung, Eltern- und Fachverband für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien ein. In fast 500 Orts- und Kreisvereinigungen, 16 Landesverbänden und mehr als 4.300 Diensten und Einrichtungen der Lebenshilfe sind rund 120.000 Mitglieder aktiv. Die Ziele der Lebenshilfe sind umfassende Teilhabe und Inklusion sowie die Umsetzung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen in Deutschland.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Berlin eine*n

Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte*r für das Referat Recht (m/w/d)


Das Rechtsreferat besteht aus fünf Jurist*innen und einer Assistent*in und ist in der Abteilung Konzepte und Recht angesiedelt. Es begleitet die rechtlichen und sozialpolitischen Entwicklungen im Bereich der Behindertenhilfe. Ziel unserer Arbeit ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Selbstbestimmung, Teilhabe und Inklusion für Menschen mit Behinderung. Ein wesentlicher Teil der Referatsarbeit sind Stellungnahmen in Gesetzgebungsverfahren. Überdies erstellt das Referat vierteljährlich die Fachzeitschrift „Rechtsdienst der Lebenshilfe“ sowie andere Publikationen, z. B. das Buch „Recht auf Teilhabe“. Es informiert Mitglieder und die Fachöffentlichkeit und beantwortet Rechtsfragen der Mitglieder.


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sie unterstützen die fünf Jurist*innen im Referat Recht mit hoher Selbstständigkeit und sind für die organisatorischen Abläufe verantwortlich.
  • Sie sind Redaktionsassistent*in des „Rechtsdienst der Lebenshilfe“. In dieser Funktion unterstützen Sie die Redaktion, führen das Endlektorat durch, kommunizieren mit externen Dienstleistern, betreuen den Web-Auftritt der Zeitschrift und sind verantwortlich für Anzeigen und Marketing.
  • Sie überwachen das Referatspostfach, beantworten Anfragen teilweise selbstständig, leiten Informationen weiter und behalten relevante Fristen im Auge.
  • Sie lektorieren, layouten und versenden Rechtstipps, Stellungnahmen u.a. Texte.
  • Sie erstellen Vorlagen und Präsentationsunterlagen.


Ihr Profil:

  • eine geeignete Ausbildung, idealerweise als Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte*r, und Erfahrung in ähnlicher Position
  • eine sichere hervorragende schriftliche Ausdrucksweise
  • ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Beherrschung des MS-Office-Pakets (Excel, Word, Outlook, PowerPoint, OneNote, Teams)
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, selbstständige und effiziente Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Kenntnis der einschlägigen juristischen Datenbanken zur Urteilsrecherche etc.


Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche)
  • eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe in einem führenden und gemeinnützigen Behindertenverband Deutschlands
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD (Bund)
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Kontakt:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail mit max. einem (1) Anhang im PDF-Format (Maximalgröße 10 MB) unter Bezug auf das Medium, dem Sie diese Ausschreibung entnommen haben, bis zum 16.01.2022 an das Referat Personal, Katja Theimer: bewerbung@lebenshilfe.de.
Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 27.01.2022 stattfinden.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können.

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
Referat Personal
Frau Katja Theimer
Hermann-Blankenstein-Straße 30
10249 Berlin

Newsletter abonnieren