Informieren, Wissen, Austausch
© David Maurer/Lebenshilfe
Jobs
Lebenshilfe Trier e.V.

Stellvertretenden Schulleitung (m/w/d)

An der Porta-Nigra-Schule der Lebenshilfe Trier e.V., Förderschule mit dem Schwer­punkt ganzheitliche Entwicklung, ist zum 1. August 2020 die Stelle der stellvertretenden Schulleitung (m/w/d) neu zu besetzen.

 


Zur Lebenshilfe Trier e.V. gehören über 600 Mitglieder. In 12 Einrichtungen werden rund 450 Menschen aller Altersgruppen betreut. Als Selbsthilfeorganisation betroffener Eltern und Angehöriger von Menschen mit Behinderung wurde die Lebenshilfe Trier 1962 gegründet.
 

An der Porta-Nigra-Schule der Lebenshilfe Trier e.V., Förderschule mit dem Schwerpunkt ganzheitliche Entwicklung, ist zum 1. August 2020 die Stelle

der stellvertretenden Schulleitung (m/w/d)

neu zu besetzen.

Zurzeit besuchen 80 Schülerinnen und Schüler die Ganztagsschule.
 

Wir erwarten:

  • eine Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Berufserfahrung in Förderschulen
  • Offenheit für neue pädagogische Ansätze
  • Mitgestaltung von Innovationsprozessen
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern, dem Schulleiter und dem Vorstand der Lebenshilfe Trier
  • positive Einstellung zu den Grundlagen und Zielen des Trägers Lebenshilfe Trier
  • abgeschlossenes 2. Staatsexamen für Lehramt an Förderschulen (erste Fachrichtung „Geistigbehindertenpädagogik“, zweite Fachrichtung beliebig)

Die Vergütung ist angelehnt an die Besoldung an öffentlichen Schulen.

Weiter Informationen über die Schule finden Sie auf www.porta-nigra-schule.de.
Weitere Infos zur Lebenshilfe Trier finden Sie auf www.lebenshilfe-trier.de.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Dezember 2019 mit den üblichen Unterlagen an:

Lebenshilfe Trier e.V.
Schönbornstr. 1a
54295 Trier

Oder per email: bewerbung@lebenshilfe-trier.de

 

Newsletter abonnieren