Informieren, Wissen, Austausch
© David Maurer/Lebenshilfe
Jobs
Werkstätten der wfbm Aurich-Wittmund gGmbH

Fachbereichsleitung Begleitende Dienste / Berufliche Teilhabe (m/w/d)

Die Werkstätten der wfbm Aurich-Wittmund gGmbH – eine Tochtergesellschaft der Lebenshilfe Aurich-Wittmund Holding gGmbH – suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachbereichsleitung Begleitende Dienste / Berufliche Teilhabe (m/w/d) in Vollzeit.

 

Werden Sie Teil der Werkstätten der wfbm Aurich-Wittmund gGmbH - einer Tochtergesellschaft der Lebenshilfe Aurich-Wittmund Holding gGmbH.

 

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Fachbereichsleitung Begleitende Dienste / Berufliche Teilhabe (m/w/d)

in Vollzeit Kennziffer 21140-1


Mit über 820 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 230 Angestellten ist die wfbm Aurich-Wittmund gGmbH einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Beeinträchtigungen in Ostfriesland. Wir bieten die Möglichkeit zur Teilhabe und Eingliederung in das Arbeitsleben. Mit unserer Leistung und unseren zertifizierten Qualitätsstandards sind wir anerkannter Partner in der gesamten Region.
 

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • Leitung, Organisation und Gesamtverantwortung für die fachliche, personelle, organisatorische und wirtschaftliche Führung unserer Sozialdienste, begleitenden Dienste, Tagesförderstätten und Berufsbildungsbereiche
  • Planung, konzeptionelle Ausarbeitung und Organisation der Maßnahmen zur Erfüllung des Rehabilitationsauftrages der Werkstatt
  • Kooperative und konstruktive Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Steuerung und Mitarbeit an Projekten
     

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes Fachhochschul- / Hochschulstudium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Heil- und Sonderpädagogik bzw. einen vergleichbaren Abschluss
  • Einschlägige Berufs- und Leitungserfahrung in der Behindertenhilfe bzw. Erfahrung in einer Führungsposition der Sozialbranche
  • Kenntnisse des Teilhaberechts und angrenzender Rechtsgebiete
  • Eigenverantwortung und eine strukturierte, zielorientierte und entscheidungsfreudige Arbeitsweise sowie unternehmerisches, wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Führung und Motivation von Mitarbeitenden
  • Empathie und pädagogische Fähigkeiten im Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen
     

Wir bieten Ihnen

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD, 30 Tage Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie die Möglichkeit einer betrieblichen Altersversorgung
  • Ein interessantes Aufgabengebiet mit großem Gestaltungsspielraum
  • Ein kollegiales Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Möglichkeiten zur fachlichen Fort- und Weiterbildung
     

Für Fragen zu dieser Position steht Ihnen Herr Geschäftsführer Jörg-D. Gauger zur Verfügung (04941-17989-21).
Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden besonders begrüßt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in einer pdf-Datei bis zum 12.03.2021 unter bewerbung@wfbm-aurich-wittmund.de

Newsletter abonnieren