Wörterbuch
Leichte
Sprache

Wörterbuch

Hier finden Sie schwierige Wörter leicht erklärt. Klicken Sie bitte auf den Buchstaben, mit dem das Wort anfängt oder geben Sie es in die Suche ein.

Wind-Energie

Wind-Energie, Foto: © wikimedia
© Hans D. Beyer

Wind-Energie ist Strom aus Windkraft-Anlagen.
Bisher wird der meiste Strom gemacht aus:

  •  Öl,
  •  Kohle
  •  und Gas.

Aber das alles gibt es nur begrenzt auf unserer Erde.
Irgendwann ist es verbraucht.
Deshalb suchen Forscher nach anderen Energien.
Die sich nicht aufbrauchen.
Die immer da sind.
Zum Beispiel die Wind-Energie.
Wind-Kraft kann sehr stark sein.
Windräder nutzen die Wind-Kraft. 
Die Windräder sind über 1-Hundert Meter hoch. 
Ganz oben drehen sich riesige Flügel: 
Nur durch die Wind-Kraft.
Sie wird im Windrad in Strom umgewandelt.
Je stärker der Wind weht, 
umso mehr Strom entsteht. 
Darum werden Windräder immer dort gebaut, 
wo es viel Wind gibt.
Zum Beispiel:

  •  auf Bergen
  •  oder am Meer.
Newsletter abonnieren