Wörterbuch
Leichte
Sprache

Wörterbuch

Hier finden Sie schwierige Wörter leicht erklärt. Klicken Sie bitte auf den Buchstaben, mit dem das Wort anfängt oder geben Sie es in die Suche ein.

Angst

Angst, ©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Angst gehört zu den Grund-Gefühlen
vom Menschen.
Zu den Grund-Gefühlen gehören auch:
Freude, Trauer oder Wut.
Angst entsteht, 
wenn sich ein Mensch bedroht fühlt.
Oder wenn er stark verunsichert ist.
Wenn er in Gefahr ist.
Dabei kann es um seine Gefühle gehen. 
Aber auch um seinen Körper. 
Angst ist ein wichtiges Gefühl.
Es kann einen vor Gefahr schützen.

Es gibt aber auch ganz
verschiedene Formen von Angst.
Zum Beispiel:

  •  Höhen-Angst
  •  Platz-Angst
  •  oder Verlust-Angst.

Bei Höhen-Angst kann jemand
nicht auf hohen Türmen stehen.
Und in die Tiefe schauen.

Bei Platz-Angst kann jemand
nicht in einem engen Raum sein.
Nicht zusammen mit vielen anderen Menschen.

Bei Verlust-Angst klammert sich
jemand an andere Menschen.
Weil er Angst hat, sie zu verlieren.

Diese Ängste können übertrieben sein.
Und die Person oft quälen.
Man kann etwas dagegen tun.
Psychologen helfen vielen Menschen.
Damit sie ihre übertriebenen Ängste wieder loswerden.

Newsletter abonnieren