Wörterbuch
Leichte
Sprache

Wörterbuch

Hier finden Sie schwierige Wörter leicht erklärt. Klicken Sie bitte auf den Buchstaben, mit dem das Wort anfängt oder geben Sie es in die Suche ein.

Behinderung

Behinderung, ©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Behinderung, ©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Mit Behinderung sind körperliche, seelische oder geistige Beeinträchtigungen von Menschen gemeint.
Zum Beispiel gibt es Menschen:

  •  Die im Rollstuhl sitzen, weil sie gelähmt sind.
  •  Die nicht gut hören können oder taub sind.
  •  Die nicht gut sehen können oder blind sind.
  •  Die schwer sprechen können
     oder stumm sind.
  •  Die Dinge schwerer verstehen können,
     weil sie Lern-Schwierigkeiten haben.
  •  Die bei Eltern aufgewachsen sind,
     die sie nicht fördern konnten.

Alle diese Menschen haben verschiedene Behinderungen.
Behinderung ist keine Krankheit.
Diese Behinderungen kann man nicht heilen.
Unsere Gesellschaft denkt nicht genug an Menschen mit Behinderung.
Deshalb stoßen sie oft an Barrieren:
Nicht überall sind Rampen für Rolli-Fahrer.
Nicht alles kann man in Leichter Sprache lesen,
damit es auch Menschen mit Lern-Schwierigkeiten verstehen.
So werden behinderte Menschen behindert.
Aber sie haben das Recht:
Sie sollen überall teilhaben.
Von Anfang an.
So steht es in der 
Behinderten-Rechts-Konvention.
In Leichter Sprache sagen wir dazu: 
UN-Konvention.
Und die gilt auch in Deutschland.

Newsletter abonnieren