Wörterbuch
Leichte
Sprache

Wörterbuch

Hier finden Sie schwierige Wörter leicht erklärt. Klicken Sie bitte auf den Buchstaben, mit dem das Wort anfängt oder geben Sie es in die Suche ein.

Misstrauen

Arbeits-Kollege, ©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Misstrauen ist das Gegenteil von Vertrauen.
Ich glaube einem Menschen.
Und ich verlasse mich auf ihn:
Dann vertraue ich ihm.
Einem anderen Menschen glaube ich nicht.
Ich zweifle an ihm. 
Dann misstraue ich ihm.

Zum Beispiel:
Mein Arbeits-Kollege hat mich schon mal angelogen. 
Nun misstraue ich ihm.
Ich bin lieber vorsichtig, was er mir erzählt.

Man kann auch Dingen misstrauen.

Zum Beispiel:
Das Auto macht komische Geräusche. 
Ich glaube: Etwas ist nicht in Ordnung.
Ich misstraue dem Auto.
Ich bringe es lieber schnell in die Werkstatt.

Newsletter abonnieren