Wörterbuch
Leichte
Sprache

Wörterbuch

Hier finden Sie schwierige Wörter leicht erklärt. Klicken Sie bitte auf den Buchstaben, mit dem das Wort anfängt oder geben Sie es in die Suche ein.

Hör-Gerät

Hör-Gerät, Foto: © Hans D. Beyer
© Hans D. Beyer

Es gibt viele Menschen mit einer Hör-Schädigung.
Alte Menschen werden immer schwer-höriger.
Hör-Geräte helfen diesen Menschen.
Ein Hör-Gerät ist ein Hilfs-Mittel, um besser zu hören.

Es gibt Geräte Hinter-dem Ohr.
Und es gibt Geräte Im-Ohr.
Manche Menschen schämen sich,
Hör-Geräte zu tragen.
Deshalb arbeiten die Firmen daran.
Die Geräte sollen immer kleiner und unauffälliger werden.
Wer ein Hör-Gerät braucht,
geht zu einem Hör-Geräte-Akustiker.
Er arbeitet in einem Fach-Geschäft für Hör-Geräte.
Er untersucht die Ohren.
Und prüft, was sie hören und was nicht.
Dazu sagt man: Er macht einen Hör-Test.
Der Hör-Test wird auch von einem Ohren-Arzt gemacht.
Er berät die Menschen.
Einfache Hör-Geräte werden von der Krankenkasse bezahlt.
Wer bessere Geräte will, muss Geld dazu zahlen.

Newsletter abonnieren