Wörterbuch
Leichte
Sprache

Wörterbuch

Hier finden Sie schwierige Wörter leicht erklärt. Klicken Sie bitte auf den Buchstaben, mit dem das Wort anfängt oder geben Sie es in die Suche ein.

Holocaust

Holocaust, Foto: © Hans D. Beyer
© Hans D. Beyer

Holocaust, Foto: © wikipedia
© Hans D. Beyer

Das Wort Holocaust ist griechisch und heißt:
völlig verbrannt.
Mit Holocaust ist die Ermordung von Juden gemeint.
Genauer: 
Die Ermordung von Juden während der Nazi-Zeit.
Denn man hat sie verbrannt.

Und so ist das passiert:
Im Jahr 1933 sind die Nazis in Deutschland an die Macht gekommen.
Sie haben gesagt,
Juden sind Menschen, die nichts wert sind.
Zuerst haben die Nazis Gesetze gegen Juden gemacht.
Zum Beispiel:
Alle Juden mussten einen gelben Stern tragen.
Damit alle sie als Juden erkennen.
Dann haben die Nazis Juden verhaftet.
Sie haben die Juden in Konzentrations-Lager gebracht.
Zu Konzentrations-Lager sagt man auch kurz KZ.
Dort haben sie die Juden getötet.
Das war ein Massen-Mord.
Genauer: Das war der Holocaust.

In Berlin gibt es ein Mahnmal für den Holocaust.
Es ist das Denkmal für die ermordeten Juden in Europa.
Es ist in der Nähe vom Brandenburger Tor.
Es sind ganz viele Steine aus Beton.
Auf einer großen Fläche.
Deshalb sagt man dazu auch: Stelen-Feld.

Newsletter abonnieren