Wörterbuch
Leichte
Sprache

Wörterbuch

Hier finden Sie schwierige Wörter leicht erklärt. Klicken Sie bitte auf den Buchstaben, mit dem das Wort anfängt oder geben Sie es in die Suche ein.

Flirt

flirten, © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

flirten, © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Flirt wir so gesprochen: Flört.
Ein Firt ist, wenn sich 2 Menschen erotisch angezogen fühlen.
Wenn sie sich näherkommen wollen.
Der Flirt kann ganz verschieden angefangen werden.
Zum Beispiel:

  • Ich schaue den anderen an.
  • Ich spreche ihn an.
  • Ich halte ihm die Tür auf.
    Oder ich biete ihm meine Hilfe an.

Flirt ist immer mit sexueller Spannung verbunden.
Wichtig ist, dass beide flirten wollen.
Wenn einer zeigt, dass er nicht möchte:
Dann muss man ihn in Ruhe lassen.
Sonst bedrängt man ihn.

Das Tu-Wort von Flirt ist flirten.
Flirten kann man auch im Internet.
Da gibt es viele Flirt-Seiten.
Manche kosten Geld, andere sind kostenlos.
Hier muss man aufpassen.
Wer ist mein Flirt-Partner?
Es kann sich ein ganz anderer Mensch dahinter verstecken.
Hier kann viel getäuscht und enttäuscht werden.

Newsletter abonnieren