Die Lebenshilfe wird 60!

 

2018 - unser Jubiläumsjahr hat begonnen! Als Tom Mutters 1958 gemeinsam mit Fachleuten und Eltern behinderter Kinder die Lebenshilfe gründete, war dies der Startpunkt eines beispiellosen Einsatzes vieler Engagierter für die Rechte von Menschen mit Behinderung. Seit sechs Jahrzehnten steht die Lebenshilfe nun für Inklusion und Teilhabe, für Hilfe und Solidarität.  Das wollen wir feiern: Mit allen Menschen in der Lebenshilfe. Mit allen unseren Unterstützern, Freunden und Partnern. Mit allen, die neugierig auf uns sind. Mit allen, die Spaß an der Vielfalt der Menschen haben. Und mit uns weiterhin dafür eintreten, dass wir alle gleichberechtigt und verschieden sein können.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für unsere Jubiläumsprojekte interessieren und wenn Sie sich beteiligen!
Hier sind die Projekte im Überblick:


Musikvideo "Hey, Welt!"


Schon gesehen - unseren Film für alle, die aufs Miteinander stehen (ach nein, besser: tanzen)? Dann schauen Sie mal rein, 3:16 min. coole Musik und Moves erwarten Sie:  JETZT!

Und jetzt wollen Sie mehr davon? Das kann nur eines heißen: Selbermachen! Alles für diesen Plan finden Sie hier.

 

Kreativ-Wettbewerb "Ganz plastisch."


Beteiligen Sie sich mit künstlerischen Objekten (Plastiken) zum Thema Teilhabe und Ausgrenzung. Einreichfrist: vom 1. Februar bis zum 30. April 2018. Preisverleihung: am 28. September 2018 beim Jubiläums-Festakt in Berlin. Machen Sie Ihre Erfahrungen mal ganz plastisch und machen Sie mit! Alle Infos auf www.lebenshilfe.de/GanzPlastisch.


 

online-Selbsthilfeplattform für Angehörige von behinderten Menschen mit türkischem Migrationshintergrund

Foto: Phillip Striegler


Hier werden sich Angehörige austauschen und Selbsthilfeorganisationen sowie Beratungsstellen ihre Termine einstellen können. Im April 2018 wird die Plattform in die Testphase gehen. Möchten Sie mittesten? Dann melden Sie sich bitte bei silva.demirci@lebenshilfe.de. Mehr Infos: Hier. Und in türkischer Sprache: Hier.

 

Symposium "Wechselwirkungen"

Foto: Lebenshilfe / David Maurer


am 6. und 7. April 2018 im Museum Folkwang (Essen). Für alle, die sich für Kunst im Kontext der Inklusionsdebatte interessieren: Wie sehen inklusive Kunstvermittlung und Ausstellungs-konzeptionen aus? Was ist bei der Produktion, Präsentation und Rezeption „besonderer Kunst“ zu beobachten und zu beachten? Programm und Anmeldung: Hier!


 

Studie zur Entwicklung der Wohnsituation von Menschen mit Behinderung

Foto: Lebenshilfe / David Maurer


Thema ist der Wandel der Wohnsituation von Menschen mit geistiger Behinderung durch die Jahrzehnte - der Weg von geschlossenen Komplexeinrichtungen hin zu inklusiveren Wohnformen. Welchen Anteil hat(te) die Lebenshilfe daran? Und wie nehmen Menschen mit Behinderung selbst diesen Prozess wahr? Im Herbst ist die Studie da!


 

Gala-Abend auf der Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung Lebenshilfe

 

Logo Lebenshilfe mit Claim

Am 15. und 16. November 2018 ist BV Lebenshilfe-Mitgliederversammlung in Marburg – und am Abend des ersten Tages wartet ein unterhaltsamer Gala-Abend auf die Delegierten: Wir lassen die sechs Lebenshilfe-Jahrzehnte in einer rasanten Revue mit Filmen und Fotos, interessanten Zeitzeugen und prominenten Gästen wieder aufleben...


 
 
 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen