Werkzeugkoffer für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Werkstätten gehen mit gutem Beispiel voran

Foto: www.sozial-und-gesund.de

„Unternehmen Gesundheit! Ein Netzwerk für die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements in der Sozialwirtschaft“ - so heißt das Projekt zum betrieblichen Gesundheitsmanagements, welches vom Europäischen Sozialfond und Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wurde. Das Projekt war im Rahmen des Programms „rückenwind – Für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft“ angesiedelt und hatte das Ziel Prozesse anzustoßen, die auf Dauer gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen schaffen und so die Verweildauer im Betrieb erhöhen sollten.

Zwischen 2011 und 2014 ist ein starkes Netzwerk zwischen den beteiligten Werkstätten entstanden. Dieses möchte sich jedoch auch nach dem Projektende aktiv mit dem Thema auseinandersetzen. Folgende Werkstätten waren beteiligt:

  • Göttinger Werkstätten (Federführung)
  • Lebenshilfe Hannover
  • Harz-Weser-Werkstätten
  • Lebenshilfe Hildesheim 
  • Hannoversche Werkstätten
  • Heide-Werkstätten

Neben der Netzwerkarbeit zwischen diesen Werkstätten wurde das Thema des betrieblichen Gesundheitsmanagements auch in den einzelnen Werkstätten vorangebracht. Dabei wurde an folgenden Säulen angesetzt:

  • Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheit
  • Betriebliches Wiedereingliederungsmanagement
  • Verhaltens- und Verhältnisprävention
  • Führungskompetenz
  • Leben und Beruf im Gleichgewicht
  • Beruflicher Wandel

Zum Abschluss des Projekts wurde ein „Werkzeugkoffer“ entwickelt, welcher verschiedene Handlungsschritte bündelt und aufzeigt, wie betriebliches Gesundheitsmanagement auch in anderen Werkstätten und Unternehmen der Sozialwirtschaft etabliert werden kann.

Interessierte können sich den Werkzeugkoffer auf der Homepage des Projekts oder hier downloaden.

Organisation

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
 

Autor

Andrea Hennig
 

Veröffentlichung

15.10.2014, 16:49 Uhr
 
 
 

Verwandte Themen

Themen:

Dienste/Einrichtungen, WfbM

Artikel:

Bücher und Medien:

 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen