Wenn Menschen mit Down-Syndrom die eigene Sexualität entdecken

Referat zur Informationsveranstaltung für Eltern beim 5. Deutschen Down-Sportlerfestival am 12. Mai 2007 in Frankfurt Main

Gliederung des Referats:

1. Grundgedanken zu Sexualität und Behinderung
2. Zum Recht auf Aufklärung für alle
3. Pubertät und sexuelle Reife
3.1. Die körperliche Entwicklung
3.2. Die psychische Entwicklung
3.3. Lust und Selbstbefriedigung
4. Kennenlernen, Liebe, Partnerschaft
5. Was Menschen mit Behinderung zum Thema Sex meinen

Organisation

Bundesvereinigung Lebenshilfe
 

Autor

Wilfried Wagner-Stolp
 

Veröffentlichung

22.08.2007, 12:33 Uhr
 
 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de