Information und Austausch zur
SGB VIII-Reform

Der Reformprozess des Kinder- und Jugendhilferechts (SGB VIII) dauert seit Längerem an. Im Zentrum steht dabei die Diskussion um eine „Inklusive Lösung“, also die Zuständigkeit der Kinder- und Jugendhilfe für alle Kinder und Jugendlichen – auch jene mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung. Darüber hinaus ist von der Reform eine Vielzahl weiterer Themenbereiche berührt.

Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF) hat eine interaktive Plattform zum Reformprozess des SGB VIII eingerichtet. Das DIJuF möchte alle Interessierten über aktuelle und perspektivisch geplante Reforminhalte auf dem Laufenden halten und stellt hierzu aktuelle Stellungnahmen und Dokumente auf seiner Seite zur Verfügung. Neben Informationen bietet die Plattform auch die Möglichkeit des Austauschs und der Diskussion.

Den Link zur Seite finden sie hier.

Organisation

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V.
 

Autor

Tina Cappelmann
 

Veröffentlichung

05.04.2017, 09:02 Uhr
 
 
 

Verwandte Themen

Themen:

Familie, Kindheit, Jugend, Inklusion, Sozialpolitik

Artikel:

Bücher und Medien:

Veranstaltungen:

 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen