Leistungen der Grundsicherung bei Erwerbsminderung

Mit dem Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen vom 29.03.2011 wurde auch das SGB XII geändert. Das Beratungsmaterial gibt den aktuellen Stand für Grundsicherungsleistungen nach §§ 41 ff. SGB XII wieder. Neu ist die gesetzliche Regelung von Regelbedarfsstufen zur Bemessung des individuellen Regelsatzes für Leistungen zum Lebensunterhalt, sowie die Bedarfe für Bildung und Teilhabe für volljährige Schüler. Bei der Festsetzung für angemessene Unterkunfts- und Heizungskosten gelten jetzt nach kommunaler Satzung festgelegte Beträge, die Kosten für die Warmwasserbereitung zählen neu zu den Heizkosten.

Download (pdf - 34.7 KB)

Organisation

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V.
 

Autor

Dr. Sabine Wendt
 

Veröffentlichung

07.06.2011, 12:27 Uhr
 
 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen