Sozialpädagoge w/m für die Begleitenden Dienste

Stellenanzeige Lebenshilfe Celle gGmbH

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

                      2 Sozialpädagogen /w/m)

                     für die Begleitenden Dienste

unbefristet in Teilzeit 35 Std./Woche bzw. 19 Std./Woche

Die Begleitenden Dienste unterstützen gemäß der Grundsätze des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte behinderter Menschen als psychosoziale Fachdienste die unterschiedlichen Bereiche innerhalb der Celler Werkstätten der Lebenshilfe Celle gGmbH und bieten Werkstattbeschäftigten sowie Fachkräften umfassende Beratung und Begleitung.

Aufgabenprofil:

  • Sicherstellung der sozialpädagogischen Begleitung im Arbeitsalltag unter Beachtung aller gesetzlichen Vorschriften und betrieblichen Regelungen
  • Zuständigkeit für das An- und Abmeldeverfahren, die Kommunikation mit den Leistungsträgern sowie das Controlling in Bezug auf die Leistungsanerkenntnisse
  • Sicherstellung der Berichterstattung gegenüber den Leistungsträgern
  • Pädagogische Beratung der Fachkräfte für Arbeits- und Berufsförderung
  • Unterstützung der Fachkräfte für Arbeits- und Berufsförderung bei der Dokumentation sowie der Hilfebedarfsermittlung nach dem HMB-T-Verfahren
  • Organisation der Fahrdienste zur Beförderung der Menschen mit Beeinträchtigung

Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik 
  • Berufserfahrung im Bereich der beruflichen Rehabilitation bzw. der Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit geistiger, psychischer und körperlicher Beeinträchtigung 
  • gute Kenntnisse der Eingliederungshilfe und der aktuellen Entwicklungen der Behindertenhilfe SGB IX, WVO, SGB XII (Bundesteilhabegesetz)
  • Verantwortungsbereitschaft, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit sowie kommunikative Kompetenz
  • Umfangreiche und sichere EDV-Kenntnisse werden ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft, sich spezifische EDV-Kenntnisse zu erwerben
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Persönliche Weiterentwicklung durch regelmäßige und qualifizierte Fort- und Weiterbildung
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD und betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung sowie eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik, d.h. die Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben

Wir erbitten ausdrücklich auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 24.02.2017 an die 

Lebenshilfe Celle gGmbH
Geschäftsleitung
Alte Dorfstraße 4
29227 Celle

oder per Email an: Bewerbung@LHCelle.de

Sollten Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten Rückumschlag beilegen, wird davon ausgegangen, dass auf eine Rücksendung der Unterlagen verzichtet wird. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet. Bei einer Bewerbung per Email möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Anhänge grundsätzlich als PDF-Dokument mitgesendet werden müssen.

 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de