Volltextsuche
 
 
 
 
 
 

Politik-Texte in Leichter Sprache


Text in Leichter Sprache bei der tazzoom

Die Tageszeitung erscheint in ganz Deutschland.
Ihr kurzer Name ist: taz.
Sie hat auch eine Internet-Seite.
Die Seite heißt:

www.taz.de

Auf der Internet-Seite von der taz gibt es jetzt
Texte in Leichter Sprache zur Bundestags-Wahl.
Das Angebot heißt taz.leicht.
Einmal in der Woche gibt es neue Texte.
Darum geht es zum Beispiel in den Texten:

  • das Wahl-Programm der Grünen
  • den Steuer-Plan von der SPD

Hier können Sie die Texte kostenlos lesen.

Sie können sich die Texte dort auch anhören.

 

Politiker sprechen, Bild: ©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Darum gibt es taz.leicht:

Viele Wähler wollen sich vor
der Bundestags-Wahl informieren.
Die Wähler wollen wissen:

  • Welche Ziele haben die Parteien?
  • Welche Ziele haben die Politiker von den Parteien?

Bisher gibt es diese Informationen kaum in Leichter Sprache.
taz.leicht will das ändern.

 

 

Texte in Leichter Sprache haben Bilder. Damit versteht man den Inhalt besser. Die meisten Bilder auf diesen Seiten sind aus dem Buch Leichte Sprache – Die Bilder. Das Buch ist von der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V. Der Zeichner ist Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

 
 
 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de