Volltextsuche
 
 
 
 
 
 
Lebenshilfe Logo

Ulla Schmidt ist neue Vorsitzende der Bundesvereinigung Lebenshilfe


Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hatte Mitglieder-Versammlung.
Am 20. und 21. September 2012.
Dort wurde eine neue Vorsitzende gewählt.


Ulla Schmidt, © Rolf K. Wegst

Es ist Ulla Schmidt.
Fast alle haben sie gewählt.
Ulla Schmidt ist Politikerin.
Lange Zeit war sie Gesundheits-Ministerin.
Jetzt will sie sich noch mehr für Menschen mit Behinderung einsetzen.
In ihrer Rede hat sie gesagt:
Menschen mit Behinderung sollen noch mehr in die Mitte der Gesellschaft geholt werden.
Sie sollen überall dabei sein.
Jeder soll das Beste aus seinem Leben machen können!

 
Ramona Günther, © Hans D. Beyer
Mario Kilian, © Hans D. Beyer
Achim Wegmer, © Hans D. Beyer

Auf der Mitglieder-Versammlung wurde auch der Vorstand neu gewählt.
3 Menschen mit Behinderung sind dabei:
Ramona Günther, Mario Kilian und Achim Wegmer wurden wiedergewählt.

Sie alle haben sich sehr für die Namensänderung eingesetzt.
Sie haben gesagt:
Wir finden „geistig behindert“ diskriminierend.
Andere werden doch auch nicht abgestempelt.
Weil sie besondere Eigenschaften haben.

Jetzt heißt die Bundesvereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung nur noch:
Bundesvereinigung Lebenshilfe

 

 

Texte in Leichter Sprache haben Bilder. Damit versteht man den Inhalt besser. Die meisten Bilder auf diesen Seiten sind aus dem Buch Leichte Sprache – Die Bilder. Das Buch ist von der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V. Der Zeichner ist Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

 
 
 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen