Volltextsuche
 
 
 
 

Die Lebenshilfe in Ihrer Nähe

 
Bildunterschrift des ersten Bildes
 
 
 
 
 

Unser gutes Recht

Illustration: Ina Beyer

Die gute Nachricht zuerst: Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung sind wichtige Leitlinien, die in die Gesetzgebung des Bundes und der Länder Eingang gefunden haben. Gleichwohl können sich große Hürden ergeben, wenn etwa ein bestehender Rechtsanspruch auf individuelle und bedarfsdeckende Eingliederungshilfen in die Praxis umgesetzt werden soll.

Eine zusätzliche Hürde besteht in der kräftezehrenden Bürokratie, denn die vielfältigen Leistungen für Menschen mit Behinderung und ihre Familien sind nicht, wie von der Lebenshilfe und anderen Verbänden gefordert, in einem einzigen Leistungsgesetz, sondern in vielen verschiedenen Gesetzen geregelt.

TIPP: Da sich kaum etwas schneller ändert als Gesetze und Richtlinien, halten Sie sich bitte regelmäßig auf dem Laufenden. In unserer Rubrik "Recht" informieren wir Sie aktuell über wichtige Gesetzesänderungen und neue Gerichtsurteile. Oder bestellen Sie unseren Ratgeber "Recht auf Teilhabe". Und hier finden Sie Infos in Leichter Sprache zum Thema Recht.

Denken Sie daran, dass Sie bei der Ablehnung eines Antrags Rechtsmittel
(z. B. Widerspruch und Klage) einlegen können. Nutzen Sie das persönliche Gespräch mit den zuständigen Sachbearbeitern in den Behörden. Sie sind zur ausführlichen Beratung verpflichtet. Gerne hilft Ihnen auch Ihre Lebenshilfe vor Ort weiter.

     

    Informationen für zugewanderte Familien

    Foto: Bernd Lammel

    Ein Fünftel der Bevölkerung ist entweder selber nach Deutschland eingewandert oder hat zumindest einen Elternteil, der im Ausland geboren wurde. Hier erhalten Familien mit Migrationshintergrund, die ein behindertes Kind haben, wichtige Informationen.

     
     

    Recht auf Teilhabe

    Titelbild Ratgeber Recht auf Teilhabe

    Ein Wegweiser zu allen wichtigen sozialen Leistungen für Menschen mit Behinderung. Die 2., aktualisierte und überarbeitete Auflage berücksichtigt alle Gesetzesänderungen bis zum
    1. Januar 2013.
    Lesen Sie bitte weiter.

     
     
     
     

    © 2007 - 2013 Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de