Das Bildungsinstitut inForm

der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Beispiele der Angebote im Institut inForm
 

„IN der Gesellschaft“ leben wir alle – und doch gehören immer noch manche mehr dazu als andere.

Neue und herausfordernde Aufgaben stellen sich der so genannten Behindertenhilfe und vielen weiteren Akteuren, wenn sie einen wirksamen Betrag dazu leisten wollen, das Leitbild der Inklusion und die Inhalte der UN-Behindertenrechtskonvention umzusetzen.

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe ist mit dabei – so auch mit den Bildungsangeboten des Bildungsinstituts inForm, zu deren Besuch wir Sie herzlich einladen!

Wie kann Ihr persönlicher, zielorientierter Beitrag beziehungsweise der Ihrer Organisation, Ihrer Einrichtung und Ihres Dienstes aussehen, um der gleichberechtigten Teilhabe für alle als gelebte Normalität immer näher zu kommen? 

Zur Beantwortung dieser Kernfrage bietet Ihnen das Bildungsinstitut inForm – seit dem Jahr 2013 im Rahmen eines gemeinsamen Programms mit der Fort- und Weiterbildung des Lebenshilfe Landesverbandes Hessen – eine wertvolle Unterstützung und Orientierung an. 

Durch fachliches Wissen, praxisbezogene Qualifizierung sowie eine Plattformen für den Austausch innovativer Lösungen, für Vernetzung und kollegiale Beratung.

In unseren Seminaren und Fachtagungen erfährt das Leitbild der Inklusion eine Konkretisierung und verstärkte Zusammenschau – auch findet ein beständiger Abgleich von fachlicher Theorie und Methodik mit der Praxis Ihres Alltags statt.

In unseren Veranstaltungen profitieren Sie stark von der engen Verbindung des Bildungsinstituts mit den sozialwissenschaftlichen und juristischen Fachreferent(inn)en der Bundesvereinigung Lebenshilfe, die die aktuellen Entwicklungen auf Bundesebene maßgeblich mitgestalten.

Großen Wert legen wir besonders darauf, dicht am Puls der Selbstvertretung und Selbsthilfe zu sein. Das ist Markenzeichen der Lebenshilfe. Deshalb bietet inForm ausgewählte und auf Multiplikator(inn)en konzentrierte Seminare und Tagungen für und mit Eltern sowie für und mit Menschen mit Behinderung an.

Zudem laden wir Führungs- und Fachkräfte dazu ein, sich in Seminaren und Fachtagungen mit inklusiven Entwicklungen auseinanderzusetzen und diese mitzugestalten. Hierzu stehen zu klärende Fragen neben gelingender Praxis, die Mut macht.

Für die Entdeckung von Gemeinsamkeiten und das Schmieden von Handlungsstrategien unter den Vorzeichen einer sich rapide verändernden Welt bietet das Bildungsinstitut inForm den Raum für bundesweiten Erfahrungsaustausch.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse, auf Ihre Einmischung und Ihre Anregungen während des Besuchs unserer Veranstaltungen!


Stephan Fuchs
Leiter Institut inForm


 
 

Ihre Ansprechpartner

Institutsleitung:
Stephan Fuchs

Referenin:
Melanie Kannel

Seminarorganisation:
Christina Fleck
Ingrid Boßhammer 

Kontakt

Bundesvereinigung
Lebenshilfe  e.V
Institut inForm
Raiffeisenstraße 18,
35043 Marburg
Telefon: 0 64 21/4 91-0
Telefax:  0 64 21/4 91-1 67
E-Mail:
institut-inform@lebenshilfe.de

 
 

Anreisebeschreibung

Bundesgeschäftsstelle in Marburg

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Veranstaltungsort bei den jeweiligen Angeboten

 
 

Barrierefreie Stadt Marburg

Logo des Access City Awards

Access City Award: "Barrierefreie Stadt 2012": Marburg besonders ausgezeichnet

 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de