Bücher zum Thema Leichte Sprache

 
  • Wandkalender Pictogenda 2017

    Wandkalender Pictogenda 2017

    Der Wandkalender ist die optimale Ergänzung zum Terminplaner Pictogenda. Ein ganzer Monat ist übersichtlich auf einer Seite planbar.

    22.00 €
    19% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • Pictogenda Terminplaner 2017

    Pictogenda Terminplaner 2017

    ein Kalender (fast) ohne Worte

    Der Terminplaner für Menschen, die Schwierigkeiten beim Schreiben und Lesen haben.

    33.00 €
    19% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • Pictogenda Kalendarium 2017

    Pictogenda Kalendarium 2017

    Nur Innenteil zum Einheften

    Ein Angebot für alle, die den Pictogenda-Terminplaner schon haben. Wer keinen neuen Umschlag will oder braucht, kann sich hier nur den Innenteil (mit neuen Klebeetiketten) zum Auswechseln bestellen.

    21.95 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • Mein Lebensbuch

    Mein Lebensbuch

    Was mir und anderen wichtig ist.

    Mit einem Vorwort von Ulla Schmidt. Ein individuelles Buch für alle Menschen mit Beeinträchtigungen. Ob sie allein, in der Familie oder in einer Wohneinrichtung leben: »Mein Lebensbuch« ist ein verlässlicher und hilfreicher Begleiter.

    29.90 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • Die Kunst der Einfachheit

    Die Kunst der Einfachheit

    Geschichten in Einfacher Sprache

    Geschichten und Gedichte in Einfacher Sprache. Die besten Texte eines Schreibwettbewerbs der Lebenshilfe Berlin und der LEA-Leseklubs.

    10.00 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • Was war los in Hohehorst?

    Was war los in Hohehorst?

    Ein Buch über die Nazi-Zeit in Leichter Sprache

    Das Buch macht die Zeit des Nationalsozialismus anschaulich: Was waren Lebensborn-Heime? Und was geschah mit behinderten Menschen? Es erzählt die fiktive Geschichte zweier Frauen: Anni wird 1944 schwanger in das Heim bei Bremen aufgenommen. Und Lisa macht 1977 im leerstehenden Haus Hohehorst eine Entdeckung. Das Buch ist besonders für inklusive Gruppen in Bildungseinrichtungen, für Erwachsene und Schulen konzipiert. Damit verschiedene Menschen miteinander über den Nationalsozialismus sprechen können.

    16.90 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de