Bücher zum Thema Eltern und Familie

 
  • Das Leben ist schön, von einfach war nicht die Rede

    Das Leben ist schön, von einfach war nicht die Rede

    Meine besondere Tochter ist erwachsen

    ... von einfach war nicht die Rede. Doro May erzählt von ihrer erwachsenen, besonderen Tochter, vom Leben im Wohnheim, von stressigen Arztterminen und überraschenden Glücksmomenten. Sie lässt sich anstecken von der »authentischen Gelassenheit« einer Reittherapeutin und bricht eine Lanze für die Geschwister behinderter Kinder. Natürlich ist es peinlich, wenn Tina im Restaurant mal eben den Tisch abräumt oder sich beim Picknick auszieht. Und ganz sicher ist das Leben mit einem behinderten Kind ein Abenteuer. Schön ist es trotzdem!

    14.90 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • Elternschaft, Migration, Behinderung

    Elternschaft, Migration, Behinderung

    Wie Selbsthilfe gelingen kann

    Nachdruck der wegen unerwartet großer Resonanz schnell vergriffenen Broschüre.

    5.00 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • 
Richtig begutachten – gerecht beurteilen

    Richtig begutachten – gerecht beurteilen

    Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit geistiger Behinderung

    Die 9., aktualisierte Auflage unseres Klassikers mit dem Stand 1. Januar 2015.

    10.00 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • Was war los in Hohehorst?

    Was war los in Hohehorst?

    Ein Buch über die Nazi-Zeit in Leichter Sprache

    Das Buch macht die Zeit des Nationalsozialismus anschaulich: Was waren Lebensborn-Heime? Und was geschah mit behinderten Menschen? Es erzählt die fiktive Geschichte zweier Frauen: Anni wird 1944 schwanger in das Heim bei Bremen aufgenommen. Und Lisa macht 1977 im leerstehenden Haus Hohehorst eine Entdeckung. Das Buch ist besonders für inklusive Gruppen in Bildungseinrichtungen, für Erwachsene und Schulen konzipiert. Damit verschiedene Menschen miteinander über den Nationalsozialismus sprechen können.

    16.90 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • 
Inklusion und Teilhabe

    Inklusion und Teilhabe

    Herausforderung zur Weiterentwicklung der Offenen Hilfen für behinderte Menschen

    Sind Offene Hilfen Mitgestalterinnen eines Weges zu einem inklusiven Gemeinwesen? Offene Hilfen haben sich in den letzten Jahren etabliert und professionalisiert, aus kleinen Initiativen sind ausdifferenzierte Organisationen geworden. Die Dissertation blickt zurück auf den Entwicklungsweg und geht der Frage nach, welche Potenziale sich zur Weiterentwicklung für Offene Hilfen zeigen und in welcher Weise sich die Dienste durch den Diskurs um Teilhabe und Inklusion zur Initiierung neuer Konzepte herausgefordert fühlen.

    25.00 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
  • Die »unerhörten« Eltern

    Die »unerhörten« Eltern

    Eltern zwischen Fürsorge und Selbstsorge

    »Permanente Elternschaft« kann mit dem Älterwerden der Eltern und mit zunehmendem Alter der Söhne und Töchter mit Behinderung zu Konflikten oder sogar zu akuten Krisen führen, etwa bei Krankheit oder Behinderung eines Elternteils.

    18.00 €
    7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
    Weiterlesen
     
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de