Eine behinderte Medizin?!

Zur medizinischen Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung

Eine behinderte Medizin

Sonderangebot, nur noch 10 Euro!

Was passiert, wenn Menschen mit geistiger Behinderung krank werden? Wie fühlen sie sich? Wer behandelt sie wie und wie läuft die Kommunikation zwischen ihnen und den Ärzt(inn)en? Haben sie bestimmte Krankheitsbilder besonders häufig und brauchen sie eine spezielle Behandlung?

Daneben behandeln die Beiträge der Fachleute strukturelle, gesundheitspolitische Aspekte der medizinischen Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung in Deutschland und anderen europäischen Ländern, und sie bringen Informationen zu häufigen Störungsbildern und Krankheiten.

Die betroffenen Menschen schildern als Experten ihrer Anliegen selbst ihre Erfahrungen und definieren ihre Wünsche und Forderungen.
»… Gratulation zu dem wirklich sehr fundierten und zukunftsweisenden Buch« (Adalbert Gass, Lebenshilfe Salzburg) .

Inhaltsverzeichnis und Vorwort

 
In den Warenkorb legen

Artikeldaten

Programmzuordnung

Normales Verlagsprogramm
 

Medienart

Buch
 

Herausgeber

Bundesvereinigung Lebenshilfe
 

Verlag

Lebenshilfe-Verlag
 

Autor

Bundesvereinigung Lebenshilfe
 

Erscheinungsdatum

2002
 

Aktionshinweis

Sonderangebot! Mitglieder der Lebenshilfe erhalten auf Bücher aus dem Lebenshilfe-Verlag (ISBN 978-3-88617-XXX-X) ab einem Bestellwert von 20 Euro 10 % Rabatt.
 

Bestellnummer

LBF 204
 

ISB-Nummer

978-3-88617-204-7
 

Erscheinungshinweis

1. Auflage 2002, DIN A5, 320 Seiten
 

Preis

10.00 €
7% MwSt. inkl. zzgl. Versandkosten
 
 
 
 
 
 

© 2007 - 2013 Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de