BTHG-Demo der Lebenshilfe am 7.11.2016 in Berlin. Foto: Lebenshilfe / Jan Pauls
BTHG-Demo der Lebenshilfe am 7.11.2016 in Berlin. Foto: Lebenshilfe / Jan Pauls
BTHG-Demo der Lebenshilfe am 7.11.2016 in Berlin. Foto: Lebenshilfe / Jan Pauls
1

Gute Beispiele aus den Lebenshilfen vor Ort

Rückmeldungen zur Kampagne #TeilhabeStattAusgrenzung


Gespräche mit Ihren Abgeordneten

Öffentlichkeitsarbeit

Linkliste Pressestimmen

Stellungnahmen aus der Politik

Bündnis90/Die Grünen: Antrag an den Deutschen Bundestag:
Mit dem Bundesteilhabegesetz volle Teilhabe ermöglichen

CDU/CSU: Überblick Zentrale Inhalte des Gesetzentwurfs zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG)
Zum Überblick Gesetzentwurf CDU/CSU

Die Linke: Bewertung des Gesetzentwurfes für ein Bundesteilhabegesetz (BTHG – Kabinettbeschluss vom 28.06.2016)
Zur Bewertung Gesetzentwurf

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung – Landesverband Bayern e.V.

Pressemitteilung vom 07.11.2016: Erfolgreiche Lebenshilfe-Kampagne „TeilhabeStattAusgrenzung“. Gemeinsam gegen Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen: Über 150.000 Unterschriften für ein gutes Bundesteilhabegesetz. Zum Download Pressemitteilung

Pressemitteilung Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Bayern am 15.10.2016
Stamm: Kampf für ein gutes Bundesteilhabegesetz geht weiter. Zum Download

Lebenshilfe Landesverband Bayern übergibt eine Resolution zur geplanten Reform der Eingliederungshilfe und zum Entwurf eines Bundesteilhabegesetzesan an den Ministerpräsidenten.

Seehofer: Korrekturen an Bundesteilhabegesetz für Behinderte

Zur Resolution

Pressemitteilung Lebenshilfe befürchtet Verschlechterungen für behinderte Menschen

Forderungen der Lebenshilfe

Einladung zur Pressekonferenz zum Download

Sendemitschnitt vom 06.09.2016, 18:30 Uhr, BR Fernsehen
Bundesteilhabegesetz. Die Situation der Menschen mit Behinderung.
Beitrag mit Christel Eichinger (Mitglied aus Bayern im Bundeselternrat der Bundesvereinigung Lebenshilfe) und ihrem Sohn Thomas.
Zum Beitrag auf www.br.de


SCL Sportclub Lebenshilfe Berlin e.V.

Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller (links), und der SCL-Vorsitzende Stefan Schenck (rechts vorne) bei der Eröffnung

Lautstarke Protestaktion zum Bundesteilhabegesetz beim 36. Internationalen Sportfest des SCL Sportclubs Lebenshilfe Berlin e.V. am 10.09.2016. Informationen zur geplanten Aktion

Zur Berichterstattung auf der Facebook-Seite Sportclub Lebenshilfe Berlin e.V. Zur Facebook-Seite SCL Berlin

Videodownload: Einzug der Athlet(inn)en und Protestaktion
Videodownload: Auszug Rede von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller zum BTHG


Lebenshilfe Landesverband Hessen sprach mit:

Sören Bartol MdB (SPD), stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion
Dr. Stefan Heck MdB (CDU), Landesvorsitzender der Jungen Union Hessen
Dr. Thomas Schäfer MdL (CDU), Hessischer Finanzminister
Sigried Erfurth MdL (Bündnis '90/Die Grünen)
Angelika Löber MdL (SPD)
Handan Özgüeven MdL (SPD)
Informationen und Fotos zum Download und auf https://twitter.com/LHHessen


Bundesteilhabegesetz verschlechtert Wohnkostenregelung.
Zum Beitrag auf www.das-marburger.de

Gespräche zum Bundesteilhabegesetz mit MdB Stefan Heck und MdL Angelika Löber
Zum Beitrag auf www.das-marburger.de


Lebenshilfe Landesverband Niedersachen

Medienecho zur Demo zum Bundesteilhabegesetz in Hannover am 22. September

Es hat uns besonders gefreut, dass das ZDF zur Hauptsendezeit sowohl in der 19-Uhr-heute-Sendung als auch im heute-journal berichtet hat. Darüber hinaus wurden wir im Rahmen der Bundestagsdebatte von Medien, wie der FAZ oder t-online, erwähnt. Selbst bei den Reden im Bundestag tauchten wir gestern auf. Auch Radio-Stationen haben über unsere Veranstaltung berichtet. (Frank Steinsiek, LH Landesverband)

Berichterstattung ZDF

Berichterstattung SAT1

Berichterstattung NDR

Berichterstattung Neue Presse

Berichterstattung Hannoversche Allgemeine Zeitung

Brigitte Pothmer MdB

Kobinet-Nachrichten

7.000 Menschen haben am 22.09.2016 in Hannover für ein besseres Bundesteilhabegesetz demonstriert. Impressionen von der Demo finden Sie auf der Homepage Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen unter www.lebenshilfe-nds.de

BTHG - So nicht!

Demonstration Bundesteilhabegesetz: So nicht! Für echte Teilhabe ohne Hürden

Mittlerweile haben sich mehr als 3000 Menschen für die Kundgebung angemeldet. Das sind viel mehr als ursprünglich angenommen. Deshalb muss die Aktion verlegt werden – vom Kröpcke auf den benachbarten Opernplatz.

Donnerstag, 22. September --- 13.30 Uhr --- Hannover, Opernplatz
Zum Aufruf!

 
 

So nicht! Rote Karte für das Bundesteilhabegesetz. Lebenshilfe Landesverband und Der Paritätische Niedersachsen verfassen die Hannoverschen Erklärung.

 
 

Lebenshilfe Landesverband Nordrhein-Westfalen

Über zahlreiche Aktionen auch von Lebenshilfe-Vereinigungen in Nordrhein-Westfalen berichtet der Landesverband auf seiner Website http://lebenshilfe-nrw.de

Claudia Kleinert - Foto: privat

Die Botschafterin der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen, Claudia Kleinert, unterstützt die Online-Petition #TeilhabeStattAusgrenzung der Lebenshilfe ebenfalls und ruft Sie dazu auf diese zu unterzeichnen. Zur Videobotschaft von Claudia Kleinert

 
 

Trauerzug gegen Diskriminierung von behinderten Bürgern. Zum Artikel auf www.derwesten.de

Große Resonanz auf die Petition. Zum Arikel auf www.oberberg-aktuell.de

Der Paritätische Wohlfahrtsverband, die Kreisgruppe Lippe, der Sozialverband und die Lebenshilfevereinigungen haben politische Vertreter aus dem Kreis Lippe ins Kreishaus eingeladen. Zur Berichterstattung auf http://www.lz.de

Peter Preuß (sozialpolitischer Sprecher der CDU-Landtagfraktion): Sonderweg von Nordrhein-Westfalen weiterhin ermöglichen. Zum Artikel auf www.bundesjustizportal.de

Lebenshilfe NRW fordert von Landesregierung Einsatz für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Zum Artikel auf www.rehacare.de


Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung – Landesverband Thüringen e.V.

Lebenshilfe Thüringen im Gespräch mit Thüringer Parlamentariern für mehr Gleichstellung und ein Bundesteilhabegesetz ohne Verschlechterungen für Menschen mit Behinderungen.
Zur Pressemitteilung



Lebenshilfe Amberg-Sulzbach e.V.

Lebenshilfe kritisiert Gesetzentwürfe für weniger Teilhabe – Verlierer: Leute mit geisitger Behinderung

Pressemitteilung der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach


Lebenshilfe Berchtesgadener Land e.V.

Lebenshilfe fordert Teilhabe statt Ausgrenzung.

Zum Artikel aus dem Reichenhaller Tagblatt und der Südostbayerischen Rundschau


Lebenshilfe Braunschweig

Arbeitsgespräch mit Bundestagsabgeordneten der Region
Informationen zum Arbeitsgespräch

Radiointerview zu #TeilhabeStattAusgrenzung
Zum Radiointerview

Ein Nachbericht zur Demonstration von 7000 Menschen in Hannover mit zahlreichen Fotos und Medienbeiträgen
Bericht und Fotos zur Demonstration in Hannover


Lebenshilfe Kreisvereinigung Cottbus und Umgebung e.V. sprach mit Birgit Wöllert MdB (Die Linke) und Dr. Klaus-Peter Schulze MdB (CDU)


Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg e.V.

Symbolische Hürden © Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg

Pressekonferenz und symbolische Übergabe der Hürden an Abgeordnete.

Fotos zur Aktion und zur Pressekonferenz
Pressespiegel


Klienten der Lebenshilfe Dorsten mit Tobias Stockhoff und Sven Volmering

Lebenshilfe Dorsten

Lebenshilfe Dorsten sprach Sven Volmering, MdB (CDU). Zum Beitrag auf www.sven-volmering.de.
Lebenshilfe protestiert gegen Gesetz: Es drohen Verschlechterungen
Zum Presseartikel


Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Mitarbeiter der Lebenshilfe in Schwelm kritisieren Entwurf der Regierung. Heimische Bundestagsabgeordnete nehmen Stellung zu den Sorgen und Bedenken. Zum Artikel auf www.derwesten.de

Zu Besuch bei der Lebenshilfe Schwelm. Ralf Kapschack SPD-Bundestagsabgeordneter. Zum Beitrag auf www.ralf-kapschack.de


Lebenshilfe Erfurt

"30.000 Menschen in Thrüngen wären davon betroffen". Lebenshilfe Erfurt und Paritätischer Wohlfahrtsverband protestieren auf dem Anger gegen Bundesteilhabegesetz

Zum Artikel vom 23.09.2016 aus der Thüringer Allgemeinen


Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt in Herzogenaurach

"Ausgrenzung" statt "Teilhabe" – Bericht Nürnberger Nachrichten über Kritik der Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt. Zum Artikel vom 10.10.2016

Zusammenfassung der Aktivitäten der Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt. Zur Zusammenfassung.


Lebenshilfe Euskirchen und Landesverband Nordrhein-Westfalen sprachen mit Detlef Seif MdB (CDU)


Lebenshilfe Forchheim

Aktionen der Lebenshilfe Forchheim zur Kampagne #TeilhabeStattAusgrenzung:

  • Vier Zeitungsartikel in lokalen Printmedien
  • Zahlreiche Artikel in online-Medien. Ein Beispiel dazu!
  • Aktionen über unsere Social-Media Kanäle Facebook und
  • Informationen an Eltern, Freunde und Förderer via Newsletter
  • Sammlung von Unterschriften nach alter Väter Sitte auf Listen
  • Plakat und Postkartenaktion
  • Themenheft der Werkstatt-News zur Lebenshilfe-Aktion
  • Information der Eltern auf einem Elternabend
  • Informationsseite auf der Homepage
  • Header-Anhang an die eMails aller Mitarbeiter mit Link auf die Kampagnen-Seite
  • Umfangreiche Informationsseite zum BTHG und den Aktionen über einen verbundenen Verlag. Zur Infoseite auf www.verlag-rossol.de

Lebenshilfe Freiberg

Mitteilung über unsere diesjährigen Jubiläen in den Einrichtungen WH Flöha, WfbM Langenau sowie WfbM Oederan sowie zur aktuellen Lage des Bundesteilhabegesetzes.


Lebenshilfe Gelsenkirchen

Der Lebenshilfe-Rat sprach anlässliche des Sommerfestes der Lebenshilfe Gelsenkirchen mit Bundes- und Landtagsabgeordneten Joachim Poß und Markus Töns (beide SPD). Lesen Sie weiter auf der Website des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen


Lebenshilfe Grevenbroich

Widerstand gegen Teilhabegesetz. Unterstützung für die lokale Lebenshilfe im Kampf gegen das Teilhabegesetz. Zum Artikel auf www.rp-online.de


Lebenshilfe Kreisvereinigung Gütersloh e.V.

Ralph Brinkhaus, MdB (CDU) besucht Wohneinrichtung der Lebenshilfe
Dialog über mögliche Auswirkungen für Menschen mit geistiger Behinderung durch aktuelle Gesetzesvorhaben der Bundesregierung
Zur Berichterstattung

Lebenshilfe kämpft gegen Ausgrenzung.
Zum Artikel aus www.die-glocke.de


Lebenshilfe und Lebenshilfewerk Hohenstein-Ernstthal e.V. sprachen mit Marco Wanderwitz MdB (CDU)


Lebenshilfe Hof bei der Demonstration am Brandenburger Tor

Lebenshilfe Stadt und Landkreis Hof e.V.

Die Lebenshilfe Hof demonstriert am Brandenburger Tor für echte Teilhabe, mit Elisabeth Scharfenberg MdB und Geschäftsführer Siegfried Wonsack.

 
 

Lebenshilfe Kiel

Lebenshilfe Kiel feiert Sommerfest – und spricht sich gegen geplantes Bundesteilhabegesetz aus.

Zum Artikel aus dem Kieler Express

Zum Artikel aus den Kieler Nachrichten


Lebenshilfe Leverkusen

Lauterbach kontert Kritik an Gesetzesreform. Bei der Lebenshilfe in Wiesdorf diskutierte der SPD-Politiker über Gesetzes-Pläne, die vor allem Behinderte betreffen. Zum Artikel auf www.rp-online.de


Lebenshilfe Lüdenscheid

Einladung in den Landtag: Lebenshilfe Lüdenscheid spricht am 9. November 2016 mit Abgeordneten. Zur Presseerklärung

Uns drückt der Schuh. Info-Stand der Lebenshilfe auf dem Sternplatz
Bericht in "Der Bote vom 26.10.2016". Zum Download

Uns drückt der Schuh. Pressemitteilung der Lebenshilfe Lüdenscheid. Zum Download

 
 

Zweiter Teil der LN-Serie: Lebenshilfe sieht Selbstbestimmung Behinderter in Gefahr – Privatsphäre und Vermögen. Zum Download

Dritter Teil der LN-Serie: Eingliederungshilfe und Unterkunftskosten – Behinderten könnte laut Lebenshilfe der Verlust ihres Zuhauses drohen.
Zum Download

Lebenshilfe kritisiert Bundesteilhabegesetz
Zum Download Meldung Titelseite der Lüdenscheider Nachrichten

Die Angst vor dem Abstieg
Zum Download Artikel der Lüdenscheider Nachrichten

Ulla Schmidt referiert über BTHG bei Lebenshilfe Lüdenscheid. Zum Download der Pressemitteilung Lebenshlfe Lüdenscheid.

Artikel zum Besuch von Ulla Schmidt in den Lüdenscheider Nachrichten. Zum Download.

Mitschnitt des Beitrages "Ulla Schmidt besucht die Lebenshilfe Lüdenscheid", gelaufen am 30.8.2016 in den Nachrichten von Radio Märkischer Kreis mit Johannes Ehrlich. Zum Radio-Mitschnitt


Lebenshilfe Ludwigsburg e.V.

Antwortschreiben von Steffen Bilger MdB (CDU)
Zum Antwortschreiben


Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis

Lebenshilfe: Verein sagt geplantem Bundesteilhabe- und Pflegestärkungsgesetz III den Kampf an. Diskriminierung befürchtet. Zum Zeitungsbericht.


Lebenshilfe Minden

Lebenshilfe protestiert gegen Bundesteilhabegesetzt. Zum Artikel auf www.mt.de


Lebenshilfe Münster

Die Lebenshilfe Münster sprach mit Maria Klein-Schmeink, MdB und gesundheitspolitische Sprecherin Bündnis 90/Die Grünen. Informationen zum Gespräch auf der Website von Frau Klein-Schmeink.

Protest- und Unterschriftenaktion auf dem Münsteraner Domplatz mit Beteiligung von Maria Klein-Schmeink, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Christoph Strässer, MdB (SPD) und Thomas Marquardt, MdL (SPD). Weitere Informationen und Fotostrecke auf der Website der Lebenshilfe Münster.

Artikel zur Aktion auf dem Münsteraner Domplatz in der Münsterschen Zeitung vom 02.09.2016 (auch erschienen in den Westfälichen Nachrichten).


Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V.

Veranstaltete Aktionstag #TeilhabeStattAusgrenzung zum geplanten Bundesteilhabegesetz (BTHG) und Pflegestärkungsgesetz III am Samstag, den 1. Oktober 2016, 10 bis 14 Uhr, auf dem Lindenplatz in Offenburg (bei Karstadt)


Lebenshilfe Osterholz mit Christina Jantz-Herrmann MdB (SPD)
Anschreiben und Pressemitteilung von Frau Janz-Hermann nach dem Gespräch mit der Lebenshilfe Osterholz
Brief von Frau Jantz-Herrmann MdB an die Lebenshilfe Osterholz
Pressemitteilung von Frau Jantz-Hermann MdB


Lebenshilfe Schenefeld

Lebenshilfe kämpft gegen Teilhabegesetz
Zum Artikel auf der Titelseite Schenefelder Tageblatt

Zurück zum Heim für Behinderte
Zum Artikel im Schenefelder Tageblatt

Lebenshilfe Schenefeld bangt um Wohngruppen für Behinderte
Zum Artikel aus dem Schenefelder Boten


Lebenshilfe Siegen-Wittgenstein

Lebenshilfe kritisiert Gesetzespläne. Zum Artikel auf www.derwesten.de

Für Teilhabe: Resonanz auf Petition groß. Zum Artikel auf www.derwesten.de


Lebenshilfe Sinsheim sprach mit Dr. Lars Castellucci MdB (SPD)


Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt

Lebenshilfe fordert wirksame Teilhabe. Anzeige der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt im Schiffestadter Tagblatt. Zur Anzeige.


Lebenshilfe im Landkreis Verden e.V.

Teilnahme auf der großen Demo BTHG-So nicht! am Donnerstag 22.9.2016  in Hannover.
Aktion in der Fußgängerzone Verden am Freitag, 23.09.2016: Informationen zum BTHG, Unterschriftensammlung und BTHG-Twister.

Artikel auf www.kreiszeitung.de
Artikel auf www.weser-kurier.de


Lebenshilfe Weißenburg sprach mit Artur Auernhammer MdB (CSU)


 

© 2016 Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstraße 18, E-Mail: bundesvereinigung@lebenshilfe.de