14. Führungskräftetreffen Arbeitsleben am
25.–27. November 2013 in Potsdam

"Zwischen Mensch und Profit – Berufliche Teilhabe erfolgreich sicherstellen"

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

"Zwischen Mensch und Profit – Berufliche Teilhabe erfolgreich sicherstellen“ lautet das Thema des diesjährigen Führungskräftetreffens Arbeitsleben der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. Dazu lade ich Sie ganz herzlich nach Potsdam ein – die Stadt der preußischen Schlösser und Gärten!

Führungskräftetreffen 2013, Foto: istockphoto.com
 

Für Einrichtungen und Dienste der beruflichen Rehabilitation ist es wichtig und notwendig zugleich, sich ständig weiterzuentwickeln. Doch wie lässt sich eine neue Idee sinnvoll in die Tat umsetzen? Eine strategische Weiterentwicklung im Bereich der Teilhabe am Arbeitsleben – zwischen den besonderen Anforderungen eines sozialen Unternehmens und dem Gebot der Wirtschaftlichkeit – gelingt am besten, wenn diese von allen Mitarbeiter(inne)n getragen wird. Von hoher Bedeutung ist hierfür ein gemeinsames Menschenbild und ein von allen geteiltes Selbstverständnis. Ziel des Führungskräftetreffens 2013 ist es, hierzu Orientierung zu geben und zentrale Aspekte zu diskutieren. Eine besondere Rolle spielt dabei das Spannungsverhältnis zwischen Mensch und Profit.

Lassen Sie sich von innovativen Konzepten aus der Praxis anstecken. Welchen Weg gehen Einrichtungen und Dienste, um besonderen Personenkreisen gerecht zu werden? Wie können Begriffe wie "Selbstbestimmung“ und "Partizipation“ mit Leben gefüllt werden? Was bedeuten "Personenzentrierung“ und "Inklusion“ für die Weiterentwicklung von Einrichtungen und Diensten? Nutzen Sie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, denn "Der beste Weg, eine gute Idee zu haben ist, viele Ideen zu haben!“ (Linus Carl Pauling, zweifacher Nobelpreisträger).

Und wie immer gilt: Das Wichtigste besprechen wir in den Pausen und an den gemeinsamen Abenden! Ich freue mich schon heute darauf, Sie in Potsdam begrüßen zu können.

Bundesgeschäftsführerin, Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust

Ihre Jeanne Nicklas-Faust
Bundesgeschäftsführerin der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

 
 
Logo Lebenshilfe Bildungsinstitut InForm
 
 

Wir danken unseren Partnern für freundliche Unterstützung!

Wolf Marketing     
 
 

© 2007 - 2013 Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de